WERBUNG:

Schalke und Unicorns in Top-Form, Hjarnan und Co. in der Krise

Geposted von Maxellent,
Auch nach Woche drei ist der FC Schalke 04 Evolution in der Prime League Pro Division noch ungeschlagen. Die Unicorns of Love Sexy Edition hat eine starke Woche hinter sich. Für GamerLegion und Petter 'Hjarnan' Freyschuss sieht es nach zwei weiteren Niederlagen düster aus.
WERBUNG:
Schalke 04 Evolution war in der Prime League Pro Division erneut unschlagbar. Weder EURONICS Gaming am Dienstag noch SK Gaming Prime am Donnerstag konnten den königsblauen Spitzenreiter in die Knie zwingen.

Der kürzlich in das LEC-Roster der Schalker berufene Jungler Lukas 'Lurox' Thoma sowie Top-Laner Christian 'Sleeping' Tiensuu überzeugten in beiden Matches, gegen SK Prime war auch AD-Carry Nihat Dzhelal 'Innaxe' Aliev in starker Verfassung.



Unicorns fahren Doppelsieg mit Bot-Lane-Soraka ein



Ein Einhorn für die Einhörner: Die Unicorns of Love Sexy Edition ließ AD-Carry Alexander 'Venzer' Kostadinoc in beiden Matches Soraka picken. Mit der Heilerin war der Bulgare gut unterwegs und trug zur erfolgreichen 2:0-Woche für die Unicorns bei.

Die Hamburger setzten sich sowohl gegen SK Gaming Prime als auch gegen GamerLegion durch. Gegen Letztere gelang der Sexy Edition ein deutlicher Erfolg, bei dem Top-Laner Felix 'Kryze' Hellström mit Vladimir als bester Spieler herausstach.



Mit einer Gesamtbilanz von 4:2 belegen die Einhörner gemeinsam mit EURONICS Gaming den zweiten Rang der Pro Division. Neben den Unicorns und Schalke 04 Evolution legte auch ad hoc gaming eine 2:0-Woche hin und liegt damit auf Platz vier der Liga, auf dem sich momentan auch BIG und SK Gaming Prime befinden.

Schlusslicht GamerLegion: Hjarnan und Co. in der Krise



Mit dem vielversprechenden Lineup um den Worlds-Halbfinalisten von 2018, Petter 'Hjarnan' Freyschuss, galt GamerLegion eigentlich zumindest als Playoff-Kandidat in der Pro Division, doch den Erwartungen hinkt das Team aktuell hinterher. Nach zwei Niederlagen in Woche drei gegen ad hoc gaming und eben die Unicorns liegt GamerLegion mit 1:5 auf dem letzten Platz.



In Woche vier muss das Team gegen mousesports und OP innogy eSport ran. Beide Teams teilen sich den vorletzten Rang mit mYinsanity. Sollten Hjarnan und Co. in der kommenden Woche nicht mindestens einen Sieg holen, könnten sie also von der Konkurrenz abgehängt werden.

Die dritte Spielwoche der Prime League im Überblick:

Dienstag, 4. Februar:

18:00 Uhr: de BIG vs. de OP innogy eSport - 1:0
19:00 Uhr: de ad hoc gaming vs. de GamerLegion - 1:0
20:00 Uhr: ch mYinsanity vs. de mousesports - 0:1
21:00 Uhr: de Unicorns of Love Sexy Edition vs. de SK Gaming Prime - 1:0
22:00 Uhr: de FC Schalke 04 Evolution vs. de EURONICS Gaming - 1:0

Donnerstag, 6. Februar:

18:00 Uhr: de EURONICS Gaming vs. de BIG - 1:0
19:00 Uhr: de OP innogy eSport vs. ch mYinsanity - 1:0
20:00 Uhr: de SK Gaming Prime vs. de FC Schalke 04 Evolution - 0:1
21:00 Uhr: de GamerLegion vs. de Unicorns of Love Sexy Edition - 0:1
22:00 Uhr: de mousesports vs. de ad hoc gaming - 0:1





Mehr Infos und Artikel rund um die Prime League findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de
    • Kontakt:

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: