WERBUNG:

MEGA Esports: Riot bannt CEO Tandra bis 2022 – Management kontert Vorwürfe

Geposted von NanaKrustofski,
Skandal bei MEGA Esports: CEO Arnold Tandra wurde von Riot Games für alle Turniere bis 2022 gebannt, da er den Spielern ihr Geld nicht auszahlte. Doch MEGA verteidigt sich und kritisiert den Entwickler im Gegenzug.
WERBUNG:

CEO Tandra gebannt



Ursache für den Bann: Laut Riot Games wurden die Spieler von MEGA Esports im gesamten Jahr 2019 nicht bezahlt. Riot begründete den Bann in einer offiziellen Stellungsnahme wie folgt:

Für die verantwortlichen Personen der kompetitiven Szene ist es Priorität, ein gutes Umfeld und ein gutes Ökosystem für unsere professionellen Spieler aufrechtzuerhalten.


Tandra darf mit keinem Team in keiner Region teilnehmen, egal in welcher Position oder Rolle. Er wird nach einer formellen Überprüfung wieder zu Teilnahme im Jahr 2022 berechtigt sein.


Laut einem Statement von MEGA Esports gibt es jedoch Widersprüche. Das Management beteuert, die Zahlungen wären nicht das ganze Jahr ausgeblieben, sonder nur teilweise. Des Weiteren hätten die Spieler dafür Bonuszahlungen erhalten für ihre Qualifikation zu den Worlds.

"Auch Riot Games hat keine weiße Weste"



MEGA kontert Riots Aussagen sogar mit Vorwürfen. Riot Games würde die SEA-Region immer weniger unterstützen, was eine Folge von negativen Auswirkungen mit sich bringt. Preispools werden niedriger, lokale Ligen geringer oder verschwinden komplett, Turniere werden nur noch online abgehalten. Dadurch verschwindet das Interesse allgemein in der Region und Organisationen haben Probleme, ihre Teams zu finanzieren. MEGA sei auf Einnahmen ihrer Content Creation, Sponsoren und von der Community angewiesen, um den Spielern ihr Gehalt zu gewährleisten.

Die Organisation geht sogar noch weiter in den Affront und beschuldigt Riot Games, ihrerseits ebenfalls im Verzug bei Auszahlungen zu sein. Der Entwickler hätte bis heute die Preisgelder des Mid-Season Invitiationals vom Mai dieses Jahres nicht gezahlt

Bildquelle: BeAHero

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: