WERBUNG:

Champion-Kit für Professoren? Aphelios kommt mit 5 Waffen und eigenem HUD

Geposted von Funk1ll3r,
Aphelios wurde vor Kurzem als neuer Champion in League of Legends enthüllt. Am Montagabend präsentierte Riot Games sein Kit - und dieses hat es in sich. Der Champion bringt eine völlig neue Mechanik ins Spiel: Er hat fünf verschiedene Waffen, benötigt nur drei Tasten und bekommt ein einzigartiges HUD.
WERBUNG:
Das Grundprinzip von Aphelios ist simpel: Er besitzt fünf verschiedene Waffen, die unterschiedliche Auto-Attacks und Fähigkeiten bieten. Diese werden von der Haupthand bestimmt. Zusätzlich trägt Aphelios auch in seiner anderen Hand eine Waffe.

Er kann zwischen den beiden Waffen hin- und herwechseln. Jede Waffe fasst 50 Schuss. Sobald eine Waffe leer ist, wird sie ans Ende der Reihe gesetzt und aufgeladen, während die nächste Waffe in die Haupthand kommt. Somit ändert sich Reihenfolge der Waffen je nach Nutzung immer wieder.



Drei Tasten und ein eigenes HUD



Aphelios stehen lediglich drei Tasten zur Verfügung: Q, W und R. Mit W wechselt er zwischen den Waffen in seiner Haupt- und Nebenhand. Jede Waffe besitzt eine eigene Q-Fähigkeit, die zusätzliche Effekte basierend auf der Waffe in der Nebenhand auslöst.

Die fünf Q-Spells besitzen jeweils einen eigenen Cooldown: Es ist möglich, Q zu benutzen, die Waffe zu wechseln und direkt danach erneut Q zu nutzen. Die Q-Fähigkeit wird automatisch auf Level 2 erlernt und im Laufe des Spiels stärker.

Die Ultimate Wache des Mondlichts (R) sendet eine Mondbombe aus, die explodiert, sobald sie einen Gegner berührt. Sie verursacht auch Schaden an nahen Gegnern. Aphelios greift danach getroffene Gegner mit verstärkten Auto-Attacks an. Auch hier hängen die Effekte von der Hauptwaffe ab. Die Ultimate wird automatisch auf Level 6, 11 und 16 geskillt.

Die 18 Skillpunkte von Aphelios werden somit nicht in Fähigkeiten, sondern in Werte gesteckt. Spieler können dabei zwischen Attack-Damage, Attack-Speed und Armor-Penetration wählen. Um diese einzigartigen Mechaniken abbilden zu können, erhält Aphelios ein eigenes HUD. So soll dieses aussehen:



Die Auto-Attacks von Aphelios



Die fünf Waffen von Aphelios tragen die Namen Calibrum, Severum, Gravitum, Infernum und Crescendum. Sie erhalten beispielsweise eine höhere Reichweite, heilen den Champion oder verlangsamen den Gegner. So sehen die einzelnen Effekte aus:











Die Q-Fähigkeiten von Aphelios



Die getragenen Waffen bestimmen auch die Q-Fähigkeit von Aphelios. Er kann unter anderem Gegner festwurzeln und einen Turm aufstellen, der Schaden verursacht. Die einzelnen Fähigkeiten im Überblick:











Die Ultimates von Aphelios



Die zusätzlichen Effekte der Ultimate hängen erneut von der Hauptwaffe ab. So sehen sie aus:











Einen ersten Trailer zum neuen Champion hat Riot Games ebenfalls veröffentlicht. Diesen könnt Ihr Euch hier anschauen:



Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: