WERBUNG:

Fnatic-Wahnsinn bei den Worlds: Europäer erreichen Viertelfinale

Geposted von Funk1ll3r,
Fnatic hat in Gruppe C der World Championship 2019 den Einzug in die Playoffs geschafft. Der europäische Vertreter löste das Ticket für das Viertelfinale mit einem überzeugenden Sieg gegen Royal Never Give Up.
WERBUNG:
Mit einem überraschenden Triumph über den späteren Gruppensieger SK Telecom T1 gelang es Fnatic am Samstag, das letzte Match der Gruppe gegen Royal Never Give Up zur entscheidenden Partie um den zweiten Platz zu machen.

Ein erfolgreicher Fight auf der Bot-Lane brachte Fnatic bereits nach fünf Minuten auf die Siegerstraße. Ohne viele Kills zu holen, war Europas zweiter Seed in der Lage, fast im Minutentakt Tower von RNG zu zerstören und die Golddifferenz konstant wachsen zu lassen.

Fnatic nutzte diese Kontrolle, um in der 22. Minute mit zwei Mountain Drakes auf dem eigenen Konto Baron Nashor ohne einen Kampf zu erlegen. Der Vorteil des Worlds-Finalisten von 2018 wurde anschließend noch größer. Mit einem zweiten Baron-Buff knackte Fnatic die Basis von Royal Never Give Up und machte nach etwas über einer halben Stunde den Einzug in die Playoffs perfekt.



Für Superstar Zi-Hao 'Uzi' Jian und RNG endet die World Championship damit erstmals in der Gruppenphase. Fnatic geht wie die beiden anderen europäischen Vertreter G2 Esports und Splyce als zweiter Seed in die Playoffs.

Am Sonntag ab 14:00 Uhr wird die Rückrunde der letzten Gruppe ausgespielt. Team Liquid, Titelverteidiger Invictus Gaming, DAMWON Gaming und ahq eSports Club kämpfen in Gruppe D um die letzten beiden Plätze im Viertelfinale.



Alle Spiele der World Championship 2019 könnt ihr live bei Summoner's Inn verfolgen.





Mehr Infos und Artikel rund um die World Championship findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: