Caps und Perkz führen G2 Esports zum zweiten Sieg

Geposted von OceanAir,
Am Abend des dritten Spieltags der World Championship 2019 kann G2 Esports mal wieder seine individuelle Klasse herausstellen und siegt gegen Cloud9 souverän. Außerdem gewinnt GAM Esports sein erstes Spiel und Griffin triumphiert trotz Startschwierigkeiten. In den Abendspielen trafen zunächst J Team und GAM Esports aufeinander. Dank des Überraschungssiegs von J Team gegen FunPlus Phoenix am ersten Spieltag hatte das taiwanesische Team eine gute Ausgangsposition. Doch die vietnamesischen Underdogs kamen besser ins Spiel. Mit einem Mid-Lane-Kled und einer Top-Lane-Akali bestimmte GAM das Spielgeschehen schon von Beginn an. Trotzdem tat sich das Team schwer, das Spiel zügig zu beenden. Für den Sieg brauchte GAM zwei gut gespielte Teamfights im Late-Game. Mit diesem Sieg bringt GAM die Gruppe wieder auf null - alle Teams stehen jetzt 1:1.



Bei dem Spiel zwischen Griffin und Hong Kong Attitude geriet der Favorit aus Korea ins Wackeln. Nach einer guten Level-Eins-Strategie von HKA fand Griffin nur sehr langsam zurück ins Game. Der langsame Spielfluss und der frühe Rückstand machten dem koreanischen Team zu schaffen. Am Ende waren es dann allerdings doch die individuelle Klasse und ein bärenstarker Sung-won 'Sword' Choi, die Hong Kong Attitude den Todesstoß versetzten. Der Sieg für Griffin war unterm Strich natürlich verdient, doch die Art und Weise müssen die Koreaner noch verbessern.



Im letzten Spiel des Abends zeigte dann G2 Esports erneut die individuelle Klasse des Teams. Trotz schwachem Early-Game von Marcin 'Jankos' Jankowski und Martin 'Wunder' Hansen übernahm G2 das Spielgesehen gegen überforderte Cloud9-Spieler. Insbesondere Luka 'Perkz' Perković war mal wieder ein absoluter Fels in der Brandung und lies das Team nie an dem Sieg zweifeln.



Damit steht G2 Esports weiterhin ungeschlagen auf Platz eins der Gruppe A und ist auf dem besten Weg, das Viertelfinale so schnell wie möglich klar zu machen. Die Europäer bezwangen damit am zweiten Spieltag bereits beide vermeintlich großen Gruppenkonkurrenten im direkten Vergleich. Ob Jankos jedoch nochmal Qiyana spielen darf, ist nach seiner eher schwachen Leistung fraglich.

Für Cloud9 hatte die Niederlage aber auch Positives: Eric 'Licorice' Ritchie und Ersatzjungler Robert 'Blaber' Huang spielten eine gute Partie, wobei vor allem der Top-Laner glänzen und Wunder im 1v1 schlagen konnte.

Die Matches der ersten Spieltagshälfte findet ihr hier:





Alle Spiele der World Championship 2019 könnt ihr live bei Summoner's Inn verfolgen.





Mehr Infos und Artikel rund um die World Championship findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • OceanAir

    OceanAir

    Philipp
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Berlin, Deutschland

Kommentare