WERBUNG:

Premier Tour: Welche Teams schaffen es in die neue Pro Division?

Geposted von Maxellent,
Im Jahr 2020 wird die Premier Tour als Liga völlig neu aufgezogen. Natürlich wollen viele Organisationen im deutschsprachigen Raum einen von zehn Plätzen in der Pro Division ergattern.
WERBUNG:
Im kommenden Jahr wird die Premier Tour zu einer Exklusivliga im deutschsprachigen Raum. Wenn ihr über das Format und die Hintergründe noch nicht Bescheid wisst, solltet ihr euch folgende Artikel ansehen:



Wer schafft es in die Pro Division?



Einen Platz in der Pro Division der Premier Tour werden nur zehn ausgewählte Organisationen erhalten. Dementsprechend spannend wird es sein, welche deutschsprachigen Teams es durch den Bewerbungsprozess schaffen.

Sechs klare Favoriten



Sechs Plätze in der neuen Premier Tour könnten sich recht schnell füllen: Die beiden gamescom-Finalisten mousesports und BIG, die beiden etablierten Organisationen EURONICS Gaming und ad hoc gaming sowie die LEC-Academy-Teams Schalke 04 Evolution und SK Gaming Prime bildeten in den vergangenen Saisons die deutschsprachige LoL-Elite und werden sich die Chance auf einen Platz in der Pro Division wohl kaum entgehen lassen.

Auch wenn der Einzug der sechs Giganten in die Pro Division noch nicht offiziell feststeht, ist wohl damit zu rechnen, dass wir sie in der neuen Premier Tour in der höchsten Spielklasse sehen werden.

Unicorns und AeQ: Reicht es für die Pro Division?



Aequilibritas eSports und die Unicorns of Love Sexy Edition konnten in der deutschsprachigen Szene zuletzt meist nicht gerade große Erfolge verbuchen. Nichtsdestotrotz waren beide in den letzten Ausgaben der ersten Divisionen der ESL Meisterschaft und der Summoner's Inn League vertreten. Zu den besten Teams der Region muss man sie deshalb zählen, doch die Konkurrenz schläft nicht.

Hungrige SINN-League-Aufsteiger wollen sich behaupten



PENTA 1860 und OP innogy haben in Season 3 der Summoner's Inn League dank starker Leistungen den Aufstieg in die 1. Division klargemacht. Beide Organisationen haben gute Teams mit Potenzial zusammengestellt und scheinen bereit zu sein, den nächsten Schritt zu gehen. Sie könnten damit durchaus Kandidaten für die Pro Division sein.

Tauchen neue Mitbewerber auf?



Nach dem Vorbild des TSV 1860 München und des FC Schalke 04 könnten auch andere Sportvereine oder sogar Fußballclubs einen Spot in der wichtigsten League of Legends-Liga der DACH-Region anvisieren. Hierüber lässt sich momentan aber nur spekulieren.

Womöglich sehen wir sogar die Rückkehr weiterer etablierter Organisationen in den LoL-Esport. SK Gaming und mousesports ist eine erfolgreiche Rückkehr schließlich gelungen. Wie wäre es also mit ALTERNATE aTTaX? Doch natürlich ist auch das reine Spekulation.

Welche Teams wollt ihr in der Pro Division sehen?



Natürlich interessiert uns auch eure Meinung. Wenn wir davon ausgehen, dass die sechs Favoriten in die Pro Division der Premier Tour einziehen werden, bleiben trotzdem noch einige Teams, die sich die restlichen vier Plätze sichern könnten. Welche Teams wollt ihr in der obersten Division der Exklusivliga sehen?



Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: