WERBUNG:

LCK-Caster PapaSmithy tritt den 100 Thieves bei

Geposted von Funk1ll3r,
Traurige Nachricht für alle LCK-Fans: Kult-Caster Christopher "PapaSmithy" Smith beendet seine Karriere als Kommentator der südkoreanischen League of Legends-Liga. Seine neue Beschäftigung steht seit Mittwochabend offiziell fest. Der Australier ist den 100 Thieves beigetreten.
WERBUNG:
Er wird in Zukunft als General Manager der League of Legends-Abteilung fungieren und hinter den Kulissen daran arbeiten, dass die Organisation in die Top-Riege der LCS zurückkehrt.



Die 100 Thieves stürmten Anfang 2018 die nordamerikanische Liga nach der Umstellung auf langfristige Partnerschaften und erreichten in ihrem ersten Split das Finale gegen Team Liquid. Im Sommer qualifizierte sich das Team für die World Championship, scheiterte aber in der Gruppenphase.

2019 lief es für die 100 Thieves deutlich schlechter. Obwohl mit Jun-sik 'Bang' Bae ein zweimaliger World Champion verpflichtet wurde, verpasste die Organisation es in beiden Splits der LCS, die Playoffs zu erreichen.

Riot verliert weiteren Publikumsliebling



PapaSmithy hatte bereits am vergangenen Samstag nach seinem Cast beim jüngsten LCK-Finale zwischen SK Telecom T1 und Griffin auf Twitter erklärt, dass das südkoreanische Endspiel sein letztes als Kommentator gewesen ist.



Er debütierte Mitte 2015 als Caster der LCK und mauserte sich insbesondere nach den Abgängen von Christopher "MonteCristo" Mykles und Erik "DoA" Lonnquist zur Overwatch League Ende 2016 zum beliebtesten Kommentator des englischen Broadcasts. Mit ihm verliert Riot Games einen weiteren Publikumsliebling an eine Organisation, die in einer der großen Ligen antritt.

Dies war bereits bei Martin 'Deficio' Lynge der Fall. Der Däne begleitete den englischen LEC- bzw. EU LCS-Broadcast von 2014 bis 2018 in Vollzeit und erfreute sich insbesondere im späteren Teil dieser Phase größter Popularität.

Ende 2018 trat Deficio Origen als General Manager bei, nachdem er die Organisation zuvor bei der Bewerbung als langfristiger Partner für die LEC unterstützt hatte. Mit dem Ex-Profi im Hintergrund erreichte das Team im Spring Split 2019 das Finale und hat Mitte September bei den Regional Finals die Chance, sich für die World Championship zu qualifizieren.



Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: