WERBUNG:

Uzi in Top-Form: ADC-Star führt RNG ins Finale und auf die Worlds

Geposted von Maxellent,
Chinas LPL hat die ersten beiden Worlds-Teilnehmer der Region ermittelt: Royal Never Give Up und FunPlus Phoenix stehen sich im LPL-Finale gegenüber und sind für die World Championship qualifiziert. RNG profitierte von einer Top-Leistung von Zi-Hao 'Uzi' Jian.
WERBUNG:
Der chinesische LoL-Superstar Uzi hat am Sonntag einen hervorragenden Tag erwischt und sein Team als Schlüsselspieler in das Finale der LPL geführt. Der 3:1-Sieg über Top Esports brachte Royal Never Give Up außerdem die sichere Qualifikation für die 2019 World Championship ein.

Uzi spielte ein herausragendes Best-of-Five. Der AD-Carry starb in vier Games insgesamt nur einmal und war an 87,5 Prozent aller Kills seines Teams in der gesamten Series beteiligt. Vor allem mit Xayah und Sivir drehte der 22-Jährige auf und führte sein Team so zum Erfolg.



RNG ist mit dem Sieg sicher für die Worlds qualifiziert, denn das Team hätte bei einer Niederlage im LPL-Finale immer noch die meisten Championship Points der Region. Top Esports steht hingegen sicher in den chinesischen Regional Finals und kann somit noch auf die Worlds-Qualifikation hoffen.

Doinb und Co. machen erste Worlds-Teilnahme klar



Auch FunPlus Phoenix wird zur 2019 World Championship fahren. Für die Organisation ist dieser Erfolg eine Premiere. Im Halbfinale der LPL bezwang das Team um Star-Mid-Laner Tae-sang 'Doinb' Kim Bilibili Gaming mit 3:1.

In der Series konnte der Südkoreaner mit Qiyana und Ryze glänzen. Sein Landsmann und Top-Laner Han-saem 'GimGoon' Kim stach mit seinen Leistungen auf Gangplank und Mordekaiser hervor. Von einem 0:1-Rückstand in der Series erholte sich FPX, mit jeweils über 35 Minuten Spielzeit pro Game war es aber ein vergleichsweise langes Best-of-Five.



Am Freitag, dem 6. September, trifft FunPlus Phoenix um 10 Uhr im LPL-Finale auf Royal Never Give Up. Der Sieger holt sich nicht nur den Titel, sondern auch Chinas ersten Seed für die World Championship. Der Verlierer hat Seed Nummer zwei sicher.

Für Bilibili Gaming ist die Saison auch noch nicht vorbei: Bereits am Mittwoch, dem 4. September, geht es für das Team um 11 Uhr mit dem Spiel um den dritten Platz gegen Top Esports weiter. Sollten Seo-haeng 'Kuro' Lee und Co. das Match für sich entscheiden, würden sie in die erste Runde der Regional Finals einziehen.

Gewinnt Top Esports, ist stattdessen JD Gaming für das Gauntlet qualifiziert und Weltmeister Invictus Gaming müsste bereits in der ersten Runde der Regional Finals antreten.



Foto: Riot Games



Mehr Infos und Artikel rund um die LPL findet ihr in unserer Coverage!




Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de
    • Kontakt:

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: