WERBUNG:

Aufholjagd erfolgreich: Faker und Co. übernehmen Platz eins

Geposted von Funk1ll3r,
SK Telecom T1 ist mit fünf Niederlagen in den ersten sechs Partien äußerst enttäuschend in den Summer Split der LCK gestartet. Danach begann eine bemerkenswerte Aufholjagd des Titelverteidigers, die in der vergangenen Woche ihren Abschluss fand: Seit Samstag sind Sang-hyeok 'Faker' Lee und seine Mitspieler neuer Tabellenführer in südkoreas höchster Spielklasse.
WERBUNG:
SK Telecom T1 hat seit dem 22. Juni in der LCK keine Best-of-Three-Serie mehr verloren. In der vergangenen Woche feierte der amtierende Champion Südkoreas zwei weitere Erfolge. Am Donnerstag siegte der dreimalige World Champion mit 2:0 gegen KING-ZONE DragonX, ehe am Samstag ein weiteres 2:0 gegen die Afreeca Freecs folgte.



Damit entschieden Faker und Co. ihre neun jüngsten Best-of-Three-Serien für sich und verloren dabei lediglich ein einziges Spiel - am 28. Juli beim 2:1 gegen Vize-Champion Griffin.

KING-ZONE im freien Fall, DAMWON Gaming patzt



Währenddessen befindet sich mit KING-ZONE DragonX der Drittplatzierte des Spring Splits im freien Fall. Star-Spieler Hyuk-kyu 'Deft' Kim und seine Kollegen unterlagen neben SKT auch SANDBOX Gaming mit 0:2.



Für den LCK-Champion vom Spring Split 2018 war die Pleite gegen den momentan Zweitplatzierten der Tabelle die vierte Niederlage in Folge. Zwei Wochen vor Ende der regulären Saison belegt KING-ZONE lediglich den siebten Platz in der Tabelle.

Der bisherige Tabellenführer DAMWON Gaming patzte in der achten Spielwoche der LCK gleich doppelt. Zunächst unterlag der Titelkandidat den Afreeca Freecs, ehe eine besonders überraschende Niederlage gegen den Abstiegskandidaten Hanwha Life Esports folgte.



DAMWON Gaming verlor beide Partien mit 0:2 und rutschte aufgrund der schlechteren Game-Differenz hinter SK Telecom T1 und SANDBOX Gaming auf Rang drei ab.

In der neunten von insgesamt zehn Wochen in der regulären Saison stehen insbesondere direkte Duelle zwischen Verfolgern von SKT im Mittelpunkt. Ex-LCK-Champion KT Rolster muss zudem am Samstag gegen das abgeschlagene Schlusslicht Jin Air Green Wings einen Pflichtsieg einfahren. Dieser würde für Rückkehrer Jong-in 'PraY' Kim und seine Mitspieler einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt bedeuten.

Die achte Woche der LCK im Überblick:

Donnerstag, 01. August:

10:00 Uhr: kr SK Telecom T1 vs. kr KING-ZONE DragonX - 2:0
13:00 Uhr: kr Afreeca Freecs vs. kr DAMWON Gaming - 2:0

Freitag, 02. August:

10:00 Uhr: kr KT Rolster vs. kr Hanwha Life Esports - 2:0
13:00 Uhr: kr SANDBOX Gaming vs. kr Griffin - 1:2

Samstag, 03. August:

10:00 Uhr: kr Jin Air Green Wings vs. kr Gen.G - 1:2
13:00 Uhr: kr SK Telecom T1 vs. kr Afreeca Freecs - 2:0

Sonntag, 04. August:

10:00 Uhr: kr Hanwha Life Esports vs. kr DAMWON Gaming - 2:0
13:00 Uhr: kr KING-ZONE DragonX vs. kr SANDBOX Gaming - 0:2

Alle LCK-Partien könnt Ihr natürlich live bei Summoner's Inn verfolgen.





Foto: Riot Games



Mehr Infos und Artikel rund um die LCK findet ihr in unserer Coverage!




Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: