WERBUNG:

Caps & Nemesis in Top-Form, neuer Mordekaiser mit LEC-Debüt

Geposted von Maxellent,
Der Start in die vierte LEC-Woche verlief für die beiden Titelanwärter Fnatic und G2 Esports genau nach Plan, denn beide Teams konnten klare Siege einfahren. Dabei waren vor allem die Mid-Laner in guter Form. Das Mordekaiser-Rework wartet derweil nach zwei Spielen noch auf den ersten LEC-Erfolg.
WERBUNG:

Caps und Co. verschärfen Misfits-Krise mit Kantersieg



Misfits Gaming hat im bisherigen Split nur zwei Siege aus sieben Spielen eingefahren. Wie schon im Spring Split wirken die Hasen meist planlos und hinken den eigenen Erwartungen hinterher. Auch gegen Titelverteidiger G2 Esports war für Paul 'sOAZ' Boyer und Co. nichts zu holen.

G2-Mid-Laner Rasmus 'Caps' Winther machte den Misfits mit Renekton das Leben extrem schwer. Im Early-Game tötete er sowohl sOAZ als auch Adam 'LIDER' Ilyasov ohne Hilfe auf der Lane und trug dazu bei, dass beide Misfits-Solo-Laner nie richtig ins Spiel fanden.





Der Norweger LIDER hatte bereits gegen Schalke 04 eine schwache Leistung hingelegt und auch gegen G2 sah das Mid-Lane-Talent nicht gut aus. Der MSI-Champion dominierte das Spiel und lag nach 15 Minuten bereits mit knapp 8.000 Gold vorne.

Den Baron ließen sich Caps und seine Mitspieler vom Gegner zwar unter der Nase wegschnappen, am Ende war es aber dennoch ein ungefährdeter Sieg.



Nemesis und Broxah beenden Vitality-Lauf



Team Vitality wollte nach zwei Siegen in Woche 3 eine Siegesserie starten, doch Tabellenführer Fnatic wies Lucas 'Cabochard' Simon-Meslet und Co. in die Schranken.

Beim Fnatic-Sieg machten vor allem Jungler Mads 'Broxah' Brock-Pedersen und Mid-Laner Tim 'Nemesis' Lipovšek ein starkes Spiel. Der Däne dominierte mit Lee Sin das Early-Game und sein Mid-Laner war später mit Corki nicht mehr aufzuhalten.



Schon früh lag Fnatic im Gold klar vorne. der europäische Rekordmeister brauchte am Ende nicht mal Baron Nashor, um die gegnerische Basis zu zerstören und den Sieg perfekt zu machen.



Somit führt Fnatic weiterhin vor G2 Esports die LEC-Tabelle an. Vitality ist dagegen nach wie vor Teil eines Trios, das sich knapp hinter den Playoff-Plätzen formiert hat. Auch die Misfits und Rogue stehen mit 2:5 da.

Morde-Rework hoch priorisiert, aber erfolglos



100 Prozent Pick-Ban-Rate gab es am LEC-Freitag für den neuen Mordekaiser. Die überarbeitete Version des Champions kam dabei zweimal zum Einsatz. Rogue und Excel Esports pickten den untoten Juggernaut, konnten ihn allerdings nicht erfolgreich einsetzen.

Für Rogue setzte es eine Niederlage gegen den FC Schalke 04. Bei den Königsblauen durfte sich Elias 'Upset' Lipp über drei frühe Kills freuen und kam somit ins Rollen.



Schalke war in dem Match das bessere Team und kontrollierte das Spielgeschehen. Nach 27 Minuten fuhren die Knappen den Sieg ein. Jun-hing 'Profit' Kim zeigte mit Mordekaiser ein paar gute Aktionen, insgesamt war die Rogue-Leistung aber doch zu wenig.

Etwas anders erging es Excel Esports im Duell mit Origen. Das Team der britischen Organisation pickte ebenfalls Mordekaiser und verlor, doch wie schon gegen Fnatic in Woche 3 lag Excel zunächst klar in Führung.



Dae-han 'Expect' Ki hatte mit Mordekaiser im Matchup gegen Barney 'Alphari' Morris' Vayne allerdings nicht viel zu lachen.

Mit ihm, Patrik 'Patrik' Jírůs Ashe und vor allem Erlend 'Nukeduck' Våtevik Holms Azir schlug Origen im Late-Game zurück und gewann das Match nach genau 40 Minuten doch noch.



Splyce verteidigt Platz 3



Splyce besiegte am Freitag SK Gaming und konnte so seinen dritten Platz verteidigen. Die Schwarz-Gelben ließen in der Partie nichts anbrennen und dominierten den Gegner die meiste Zeit über. Am Ende überrollte Splyce SK mit seiner Late-Game-Comp.



Für Splyce geht es am heutigen Samstag um 21 Uhr im Top-Match gegen Fnatic. Mit einem Erfolg würden Kasper 'Kobbe' Kobberup und seine Mitspieler den Abstand zu Platz 1 auf einen Sieg verkürzen.

Die Matches der vierten LEC-Woche im Überblick:

Freitag, 12. Juli:

18:00 Uhr: eu Rogue vs. eu FC Schalke 04 - 0:1
19:00 Uhr: eu Splyce vs. eu SK Gaming - 1:0
20:00 Uhr: eu G2 Esports vs. eu Misfits Gaming - 1:0
21:00 Uhr: eu Excel Esports vs. eu Origen - 0:1
22:00 Uhr: eu Team Vitality vs. eu Fnatic - 0:1

Samstag, 13. Juli:

17:00 Uhr: eu SK Gaming vs. eu Excel Esports
18:00 Uhr: eu Misfits Gaming vs. eu Team Vitality
19:00 Uhr: eu Origen vs. eu Rogue
20:00 Uhr: eu FC Schalke 04 vs. eu G2 Esports
21:00 Uhr: eu Fnatic vs. eu Splyce



Foto: Riot Games



Mehr Infos und Artikel rund um die LEC findet ihr in unserer Coverage!




Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de
    • Kontakt:

Weitere Inhalte zum Thema

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: