WERBUNG:

Fnatic hängt Origen ab, Vitality verliert auch gegen Rogue

Geposted von Maxellent,
Am ersten Spieltag der zweiten LEC-Woche haben Martin 'Rekkles' Larsson und Fnatic mit Origen einen starken Konkurrenten in die Schranken gewiesen. Team Vitality steckt derweil in der Krise, denn Daniele 'Jiizuké' Di Mauro und Co. verloren auch das dritte Saisonspiel gegen Rogue.
WERBUNG:
Im Spring Split war Fnatic noch im Halbfinale an Origen gescheitert, doch aus dem ersten Duell im Sommer ging Europas Rekordmeister als Sieger hervor. Dabei erspielte sich Origen zunächst sogar einen Goldvorteil, der weiter anwuchs, als Alfonso Aguirre 'Mithy' Rodriguez und Co. einen Fight auf der Bot-Lane gewinnen und Fnatic so für einen zu aggressiven Push bestrafen konnten.



Doch wirklich klare Vorteile konnte Origen aus dem höheren Kontostand, der sich mit der Zeit wieder ausglich, nicht ziehen. Fnatic blieb im Spiel, Rekkles und Tim 'Nemesis' Lipovšek blieben ernste Bedrohungen für den Vizemeister des Spring Splits.

In der 30. Minute war es dann so weit: Fnatic wollte endgültig die Kontrolle über das Spiel gewinnen, startete daher den Nashor, lockte Origen in einen Teamfight, holte sich das Objective und tötete alle Gegner. Die starke Aktion wurde direkt mit dem Sieg belohnt, denn Fnatic konnte das Spiel schnell genug beenden.



Mit dem Triumph über den großen Konkurrenten hat Fnatic zwei Siege zwischen sich und Origen gebracht und den ersten Schritt gemacht, den es braucht, um auch den direkten Vergleich zu gewinnen. Der Rekordmeister bleibt vorerst ungeschlagen.

Vitality in der Krise: Jiizuké und Co. machtlos gegen Rogue



Während der Sommer für Rogue richtig gut begonnen hat, denn das Team hat bereits zwei von drei Spielen gewonnen, steckt Team Vitality, das schon gegen Ende des Spring Splits heftig schwächelte, in einer Krise. Daniele 'Jiizuké' Di Mauro und sein Team verloren auch das dritte Spiel des Splits.

Schon der Beginn der Partie lief schlecht für Vitality, weil Amadeu 'Attila' Carvalho seinen Gegner unterschätzte und dafür zum First Blood nach nur zwei Minuten starb.



Doch nicht nur die Rogue-Bot-Lane lieferte ein gutes Early-Game ab. Stattdessen waren die Schurken auf allen Positionen überlegen und holten sich früh weitere Kills. Vor allem Jae-ha 'Mowgli' Lee musste darunter leiden, denn mit seinem Early-Game-Champion Elise konnte der Südkoreaner überhaupt keinen Einfluss auf das Spiel nehmen.

Rogue holte sich dann auch einen Turm nach dem anderen und lag nach etwas mehr als 20 Minuten mit 5.000 Gold vorne. Nach 29 Minuten konnte Rogue sich dann auch Baron Nashor sichern, den das Team zuvor mehrfach abbrechen musste.



Dem Baron-Buff hatte Vitality schließlich nichts mehr entgegenzusetzen. Das Team von Jakob 'YamatoCannon' Mebdi bleibt vorerst ohne Sieg in diesem Split und muss am Samstag um 21 Uhr gegen G2 Esports ran. Rogue steht dagegen zunächst in der oberen Tabellenhälfte und will die Position gegen SK Gaming verteidigen.

Misfits-Sieg bei starkem Kirei-Debüt, G2 und Schalke erfolgreich



Misfits Gaming trat am Freitag erstmals mit Thomas 'Kirei' Yuen im LEC-Lineup an. Der Jungler lieferte mit Kindred ein starkes Spiel ab.

Ein Level-1-Invade von Excel Esports kostete Jungler Marc Robert 'Caedrel' Lamont das Leben. Kirei ließ den Briten danach nie ins Spiel kommen, wodurch das Match zu einer klaren Angelegenheit wurde.



Der FC Schalke 04 konnte sich im Duell mit Splyce durchsetzen. Die Schalker spielten vor allem die Teamfight-Situationen eigentlich besser, dennoch gaben sie nach knapp 35 Minuten einen Baron ab und schienen auf einmal die Kontrolle zu verlieren.

Besonders Elias 'Upset' Lipp war es zu verdanken, dass die Königsblauen den zähen Gegner nach 45 Minuten doch niederringen konnten.





Titelverteidiger G2 Esports schlug im letzten Match des Abends SK Gaming. SK spielte ein gutes Early-Game, doch G2 siegte am Ende abgeklärt. Ein großer Teamfight reichte G2, um den Baron zu holen und damit das Spiel zu gewinnen.



Die Matches der zweiten LEC-Woche im Überblick:

Freitag, 14. Juni:

18:00 Uhr: eu Misfits Gaming vs. eu Excel Esports - 1:0
19:00 Uhr: eu Rogue vs. eu Team Vitality - 1:0
20:00 Uhr: eu Fnatic vs. eu Origen - 1:0
21:00 Uhr: eu Splyce vs. eu FC Schalke 04 - 0:1
22:00 Uhr: eu G2 Esports vs. eu SK Gaming - 1:0

Samstag, 15. Juni:

17:00 Uhr: eu Excel Esports vs. eu Splyce
18:00 Uhr: eu SK Gaming vs. eu Rogue
19:00 Uhr: eu Origen vs. eu Misfits Gaming
20:00 Uhr: eu FC Schalke 04 vs. eu Fnatic
21:00 Uhr: eu Team Vitality vs. eu G2 Esports



Foto: Riot Games



Mehr Infos und Artikel rund um die LEC findet ihr in unserer Coverage!




Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de
    • Kontakt:

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: