WERBUNG:

Offiziell: Immortals kehren in die LCS zurück

Geposted von Maxellent,
Die Immortals haben das Unternehmen hinter OpTic Gaming aufgekauft und übernehmen damit die Marke des aktuellen LCS-Tabellenführers. Im Spring Split 2020 kehren die Unsterblichen unter ihrem Namen in die höchste nordamerikanische LoL-Liga zurück.
WERBUNG:
Über den Deal wurde bereits seit Anfang Mai spekuliert, jetzt haben die Immortals das Ganze offiziell bestätigt: Die Organisation, die 2016 und 2017 mit einem Team in der NA LCS vertreten war, wird 2020 in die höchste nordamerikanische Liga zurückkehren.



Der Immortals Gaming Club hat dafür das Unternehmen Infinite Esports & Entertainment, also das Unternehmen hinter OpTic Gaming, dessen LoL-Team momentan die LCS-Tabelle anführt, aufgekauft. Den Deal hatten verschiedene Quellen bereits in der vergangenen Woche vermeldet.



Einem ESPN-Bericht zufolge sollen die Immortals für die Übernahme zwischen 35 und 45 Millionen US-Dollar bezahlt haben. Genau wie LCS-Rückkehrer Dignitas werden die Immortals ab 2020 mit ihrem Namen und ihrem Franchise in die Liga zurückkehren, die Marke OpTic Gaming wird dann genau wie Clutch Gaming, das von Dignitas übernommen wird, von der LoL-Bühne verschwinden.



Die Immortals erreichten während ihrer NA LCS-Zeit zweimal den dritten Platz in den Playoffs der Liga und kamen im Summer Split 2017 sogar bis ins Endspiel. Bei der anschließenden World Championship scheiterten sie in der Gruppenphase und schieden im Tiebreaker gegen Fnatic aus.

Foto: Riot Games



Mehr Infos und Artikel rund um die LCS findet ihr in unserer Coverage!




Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de
    • Kontakt:

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: