WERBUNG:

SKT schwächelt zum LCK-Start, KING-ZONE und Griffin Top

Geposted von Maxellent,
Zum Auftakt in Südkoreas LCK schwächelte Titelverteidiger SK Telecom T1 und ist mit dem 1:1-Zwischenstand noch gut bedient. Starke Auftaktleistungen zeigten stattdessen vor allem KING-ZONE DragonX und Griffin.
WERBUNG:
Sang-hyeok 'Faker' Lee und SKT erreichten beim Mid-Season Invitational noch das Halbfinale und schieden dort nur knapp aus, doch der LCK-Alltag stellte das Team vor überraschend große Probleme.

Schon in ihrem ersten Best-of-Three des Summer Splits hatten Faker und seine Mitspieler große Schwierigkeiten. Abstiegskandidat Jin Air Green Wings lag schon im ersten Spiel der Series mit zwischenzeitlich 8.000 Gold vorne und hätte die Partie damit eigentlich gewinnen müssen.



Stattdessen erwischte SKT den Gegner kalt und konnte so im letzten Moment noch das Ruder herumreißen. Nach knapp 46 Minuten gewann der Titelverteidiger und haushohe Favorit das Spiel doch noch.



Match Nummer zwei ging dann tatsächlich an den klaren Underdog. Ein erneut enges und langes Spiel gewann am Ende der Letztplatzierte des Spring Splits. Umso bitterer für die Green Wings war das dritte und letzte Spiel der Series, in dem sie sich SK Telecom T1 klar geschlagen geben mussten.

Weniger gut für SKT lief das Match am Sonntag gegen die Afreeca Freecs. Nach einer Schlappe im ersten Spiel konnten Faker und Co. sich zwar zurückkämpfen, doch Afreeca machte im dritten Game alles klar. Jungler Jin-hyeok 'Dread' Lee lieferte dabei mit Gragas eine starke Leistung ab.



SKT kann mit dem 1:1 aus den ersten beiden Matches nicht zufrieden sein, doch auch über eine Niederlage gegen Jin Air hätte sich der Rekordweltmeister nicht beschweren dürfen.

Ex-Origen-Mid-Laner NaeHyun führt die Tabelle an



2017 stieg er nach einem extrem schwachen Spring Split mit Origen aus der EU LCS ab, jetzt führt er die LCK-Tabelle an: Nae-hyun 'NaeHyun' Yoo konnte mit KING-ZONE DragonX die ersten beiden Best-of-Threes des Splits jeweils mit 2:0 gewinnen.



Gegen Gen.G und SANDBOX Gaming spielte der Mid-Laner stark und trug so maßgeblich zum KING-ZONE-Erfolg bei.



Auf Platz 2 der LCK liegt nach Spielwoche 1 ein Finalist des Spring Splits, nämlich Griffin. Den Greifen gelang zum Start ein 2:1-Erfolg über die Afreeca Freecs. Im zweiten Match der Woche am Freitag siegte Griffin ohne große Mühe über DAMWON Gaming.

Die erste Woche der LCK im Überblick:

Mittwoch, 5. Juni:

10:00 Uhr: kr Jin Air Green Wings vs. kr KT Rolster - 0:2
13:00 Uhr: kr Gen.G vs. kr DAMWON Gaming - 2:1

Donnerstag, 6. Juni:

10:00 Uhr: kr SANDBOX Gaming vs. kr Hanwha Life Esports - 2:0
13:00 Uhr: kr Griffin vs. kr Afreeca Freecs - 2:1

Freitag, 7. Juni:

10:00 Uhr: kr SK Telecom T1 vs. kr Jin Air Green Wings - 2;1
13:00 Uhr: kr KING-ZONE DragonX vs. kr Gen.G - 2:0

Samstag, 8. Juni:

10:00 Uhr: kr Hanwha Life Esports vs. kr KT Rolster - 2:0
13:00 Uhr: kr DAMWON Gaming vs. kr Griffin - 0:2

Sonntag, 9. Juni:

10:00 Uhr: kr SANDBOX Gaming vs. kr KING-ZONE DragonX - 0:2
13:00 Uhr: kr Afreeca Freecs vs. kr SK Telecom T1 - 2:1

Alle LCK-Partien könnt Ihr natürlich live bei Summoner's Inn verfolgen.





Teaserbild: Riot Games



Mehr Infos und Artikel rund um die LCK findet ihr in unserer Coverage!




Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de
    • Kontakt:

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: