WERBUNG:

TSM gegen TL: Bjergsen und Doublelift wollen Geschichte schreiben

geposted von Funk1ll3r,
Am Samstagabend dürfen sich Fans auf das Finale in der nordamerikanischen LCS freuen. Titelverteidiger Team Liquid trifft auf Rekord-Champion Team SoloMid. Zusätzlich haben die beiden Star-Carrys der Finalisten ihr eigenes Duell vor der Brust.
WERBUNG:
Team SoloMid hat in sechs Jahren LCS sechs Titel geholt und ist damit das erfolgreichste Team in Nordamerika. Zuletzt herrschte allerdings Team Liquid über die Region. 2018 gewann TL beide Splits der LCS und ließ es teilweise in den Playoffs sehr leicht aussehen. Erstmals heißt der Kontrahent im Endspiel Team SoloMid.

Mit deutschem Top-Lane-Rookie zum Erfolg?



Nach Jahren, in denen Team SoloMid ununterbrochen zur Spitze Nordamerikas gehörte, musste das Team um Søren 'Bjergsen' Bjerg 2018 kürzer treten. TSM verpasste im Frühling erstmals das Endspiel der LCS und im Sommer sogar die Qualifikation für die World Championship.

Einer der Neuzugänge war Top-Laner Sergen 'Broken Blade' Celik. Der Deutsche debütierte für Team SoloMid in einer der großen Ligen der Welt und zeigte auf Anhieb sein Talent. Obwohl natürlich auch einige schwächere Auftritte dabei waren, hat Broken Blade einen guten ersten Split hinter sich. Diesen kann er am Samstag mit dem ersten Titel krönen. Im Halbfinale gegen Cloud9 bewies der Top-Laner beim 3:2-"Reverse Sweep" bereits die eigene Nervenstärke.



Mid-Laner Bjergsen gehört in diesem Frühling zudem einmal mehr zu den absoluten Top-Spielern der Region. Mit individuellen Glanztaten gewann er einige Spiele für sein Team, die sonst mit einer Niederlage geendet hätten. Dies war auch am vergangenen Wochenende gegen C9 der Fall. Der Däne befindet sich wieder in einer absoluten Top-Form und könnte am Samstag das Zünglein an der Waage sein.

Team Liquid will den dritten LCS-Triumph in Folge



Auf der anderen Seite will Team Liquid zum dritten Mal hintereinander die LCS gewinnen. Sollte dies gelingen, würde die Organisation in dieser Hinsicht mit dem Konkurrenten gleichziehen. Team SoloMid holte im Sommer 2016 sowie in beiden Splits im Jahr 2017 den LCS-Titel und ist damit Rekordhalter, wenn es um die meisten Titel in Folge geht.



Im aktuellen Spring Split präsentierte sich der Titelverteidiger ähnlich wie G2 Esports in Europa und Griffin in Südkorea: Einen Großteil der regulären Saison dominierte das Team die Liga, ehe es am Ende eine kleine Schwächeperiode erlebte. Die letzten drei Partien der regulären Saison gingen verloren.

Im Halbfinale meldete sich Team Liquid aber mit einem überzeugenden 3:0 gegen FlyQuest zurück. Für das LCS-Finale gegen TSM ist der amtierende Champion wohl leichter Favorit.

Wer holt seinen sechsten LCS-Titel?



Das Endspiel zwischen Team SoloMid und Team Liquid wird gleichzeitig auch ein besonderer Kampf um einen neuen Rekord sein. Bjergsen und Yiliang 'Doublelift' Peng haben zurzeit jeweils fünf LCS-Titel auf dem eigenen Konto.



Während der dänische Mid-Laner auf seinen ersten Triumph seit Sommer 2017 wartet, gewann der US-amerikanische AD-Carry alle seine Titel in den jüngsten sechs Splits, die er vollständig spielte (Spring 2017 damit ausgenommen). Einer von ihnen wird am Samstag zum sechsten Mal Nordamerikas wichtigste Liga gewinnen und damit einen neuen Rekord aufstellen.

Der Gewinner darf sich dabei nicht nur über die LCS-Trophäe, sondern auch über die Teilnahme am Mid-Season Invitational im Mai freuen. Das große Duell zwischen Team SoloMid und Team Liquid könnt Ihr Euch am Samstag um 21:00 Uhr live bei Summoner's Inn anschauen.





Teaserbild: Riot Games



Mehr Infos und Artikel rund um die LCS findet ihr in unserer Coverage!




Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:

Weitere Inhalte zum Thema

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: