Nächster Halt SKT: Deft und PawN düpieren LCK-Aufsteiger

Geposted von Funk1ll3r,
KING-ZONE DragonX hat die Spring Split Playoffs der LCK mit einem wahren Knall losgetreten. Der Dritte der regulären Saison düpierte am Freitag Aufsteiger DAMWON Gaming beim 3:0. Nun wartet SK Telecom T1 in der nächsten Runde. Mit sechs Best-of-Three-Erfolgen zum Abschluss der regulären Saison erreichte KING-ZONE DragonX in einem wahren Endspurt noch den dritten Platz. Dieses Formhoch bestätigte das Team am Freitag in der ersten Runde der Playoffs. In einer sehr kurzen Best-of-Five-Serie mit rund 84 Minuten Nettospielzeit ließ KING-ZONE Aufsteiger DAMWON Gaming keine Chance.

Mit zwei Aces zum Sieg



Das erste Game der Serie startete langsam. DAMWON Gaming erarbeitete sich einen geringen vierstelligen Goldvorteil, verspielte diesen aber nach einem Ace des Gegners in der 20. Minute.



Zwei Kills gegen Jeong-hyeon 'Nuclear' Sin und Geon-bu 'Canyon' Kim brachten KING-ZONE einige Augenblicke später den Baron-Buff. Mit diesem zerstörte der Favorit einen Inhibitor und beendete das Spiel nach einem weiteren Ace.



TusiN glänzt mit Pyke



Im zweiten Game der Serie überraschte KING-ZONE mit einer Morgana-Pyke-Bot-Lane. Erneut hielt sich die Action in den ersten 10 Minuten stark in Grenzen, ehe KING-ZONE mehrere Fights für sich entschied und in der 21. Minute Baron Nashor erlegte.



Rund fünf Minuten später gewann KING-ZONE den entscheidenden Team-Fight in diesem Spiel. Jong-ik 'TusiN' Park gelangen dabei drei Kills. Am Ende des Games hatte er von allen Spielern die meisten Kills auf dem eigenen Konto.



DAMWON ohne Chance



Beide Teams zeigten in den ersten Minuten des dritten Spiels gute Aktionen. KING-ZONE ging aus einem Team-Fight am Rift Herald siegreich hervor. In der 17. Minute folgte das erste Ace zugunsten des Favoriten, der sich zudem einen zweiten Infernal Drake sicherte.



Ein weiteres Ace bescherte dem Team Baron Nashor. Mit dem Buff zerstörte KING-ZONE zwei Inhibitoren und lag mit rund 13.000 Gold vorne. Ein letzter großer Fight brachte die Entscheidung in diesem Spiel und gleichzeitig auch in der Serie.



Damit trifft KING-ZONE DragonX am Sonntag um 10:00 Uhr in der zweiten Runde der Playoffs auf SK Telecom T1. Der Sieger zieht ins große LCK-Finale ein, wo bereits Griffin wartet. Für Aufsteiger DAMWON Gaming endet der erste Split in der LCK auf einem starken vierten Platz.



Teaserbild: Flickr / League of Legends Champions Korea LCK



Mehr Infos und Artikel rund um die LCK findet ihr in unserer Coverage!




Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare