WERBUNG:

Episches Ende gegen SKT: Griffin entgeht erster LCK-Pleite

geposted von Funk1ll3r,
Das Top-Match in der LCK zwischen Griffin und SK Telecom T1 am vergangenen Freitag war ein wahres Spektakel. Der Tabellenführer entging der ersten Niederlage im Jahr 2019 denkbar knapp - nach einem unglaublichen Ende.
WERBUNG:
SK Telecom T1 eröffnete die Best-of-Three-Serie gegen den übermächtig erscheinenden Tabellenführer mit einem sauberen Auftritt. Griffin gelang es nicht, die eigene Komposition auszuspielen. Die Golddifferenz im actionarmen Spiel wurde langsam, aber stetig größer, bis SKT einen Team-Fight nach rund 30 Minuten für sich entschied und sich Baron Nashor schnappte.

Sang-hyeok 'Faker' Lee und Co. führten wenige Minuten später mit 7.000 Gold und machten mit dem zweiten Baron-Buff die 1:0-Führung klar. Für Griffin war dies erst das zweite verlorene Spiel im Jahr 2019.



Griffin bestraft SKT für Baron-Call



Der Finalist des abgelaufenen Summer Splits ließ sich vom Rückstand in der Serie aber nicht beirren. Griffin startete mit einem frühen Dive auf der Bot-Lane erfolgreich ins zweite Game.

Die Golddifferenz blieb bis zur 30. Minute aber gering und nach zwei Kills gegen Seung-yong 'Tarzan' Lee und Ji-hoon 'Chovy' Jeong sah es so aus, als könnte SK Telecom T1 das Tor zum 2:0 weit aufstoßen. Das Quintett startete Baron Nashor, aber das verbleibende Griffin-Trio sowie der Schaden des neutralen Monsters sorgten für die Wende.



Mit dem Buff baute der Tabellenführer seinen Vorsprung auf 6.000 Gold aus und glich die Serie nach einem großen Fight um den zweiten Baron zum 1:1 aus.



Verrückter Backdoor bringt die Entscheidung



Im entscheidenden Spiel der Serie gab Griffin bereits früh den Ton an und erspielte sich bis zur 25. Minute eine Führung von über 5.000 Gold.

In einem sehr engen Fight im River bezahlte Do-hyeon 'Viper' Park aber bei dem Versuch, Jin-seong 'Teddy' Park zu eliminieren, mit seinem Leben. Der SKT-Akteur überlebte denkbar knapp und der Außenseiter entschied den Team-Fight für sich.



Mit dem Baron-Buff übernahm SK Telecom T1 innerhalb weniger Minuten goldtechnisch die Führung und hatte zudem die bessere Late-Game-Komposition auf der eigenen Seite. Während Faker und Co. mit fünf Spielern einen Inhibitor von Griffin zerstörten, tat es ihnen Sung-won 'Sword' Choi auf der anderen Seite der Map gleich.

Auf der Top-Lane kam es im Anschluss zu einem 4v4, das klar an SKT ging. Gleichzeitig verteidigten Dong-ha 'Khan' Kim und Faker den eigenen Nexus vor dem Griffin-Top-Laner. Ihre Mitspieler konnten aber nur die Nexus-Tower des Gegners zerstören, bevor sie sich zurückziehen mussten.





Wenige Momente später nutzte Tarzan, der Evelynn spielte, seine Ultimate, um die SKT-Basis zu betreten, da am Eingang ein Control Ward stand. Der Jungler stellte einen normalen Ward auf und Chovy sowie Sword nutzten ihre Teleports darauf.

Da Baron Nashor kurz zuvor gespawnt war, befand sich mit Khan nur ein Akteur von SK Telecom T1 in der eigenen Basis. Das Griffin-Trio zerstörte so den Nexus und entschied die Serie mit 2:1 für sich.



Am Sonntag siegte Griffin auch gegen SANDBOX Gaming, den zweiten Verfolger in der Tabelle. Das 2:0 gegen den Aufsteiger war der 12. Sieg im 12. Match bei einer Game-Statistik von 24:2. Der Tabellenführer steht drei Wochen vor Ende der regulären Saison kurz davor, als erstes Team in die Playoffs einzuziehen.

Schlusslicht Jin Air Green Wings holt ersten Sieg



Jin Air Green Wings feierte am Donnerstag seinen ersten Sieg in der 14. Best-of-Three-Serie. Der Tabellenletzte schlug die Afreeca Freecs mit 2:1 und darf sich somit weiter Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen.

Titelverteidiger KT Rolster triumphierte am Freitag im Duell der Abstiegskandidaten mit 2:1 über Gen.G, unterlag am Sonntag aber den Afreeca Freecs mit 0:2.

Die Matches der siebten LCK-Woche im Überblick:

Donnerstag, 7. März:

09:00 Uhr: kr SANDBOX Gaming vs. kr DAMWON Gaming - 2:1
12:00 Uhr: kr Jin Air Green Wings vs. kr Afreeca Freecs - 2:1

Freitag, 8. März:

09:00 Uhr: kr SK Telecom T1 vs. kr Griffin - 1:2
12:00 Uhr: kr KT Rolster vs. kr Gen.G - 2:1

Samstag, 9. März:

09:00 Uhr: kr Hanwha Life Esports vs. kr Jin Air Green Wings - 2:0
12:00 Uhr: kr DAMWON Gaming vs. kr KING-ZONE DragonX - 0:2

Sonntag, 10. März:

09:00 Uhr: kr KT Rolster vs. kr Afreeca Freecs - 0:2
12:00 Uhr: kr SANDBOX Gaming vs. kr Griffin - 0:2



Teaserbild: Flickr / League of Legends Champions Korea LCK



Mehr Infos und Artikel rund um die LCK findet ihr in unserer Coverage!




Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:

Weitere Inhalte zum Thema

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: