WERBUNG:

Schalke 04 jagt G2 Esports, Fnatic beendet Negativserie

Geposted von Funk1ll3r,
Der FC Schalke 04 hat am ersten Tag der dritten Spielwoche im LEC Spring Split 2019 seinen vierten Sieg eingefahren. Die Königsblauen schlugen Splyce im Verfolgerduell hinter Tabellenführer G2 Esports. Titelverteidiger Fnatic darf nach dem ersten Sieg im Jahr 2019 ein wenig aufatmen.
WERBUNG:
Im Duell der beiden G2 Esports-Verfolger legte Splyce mit dem First Blood gut los, aber Schalke 04 antwortete in den Folgeminuten mit einigen gelungenen Aktionen. Nach 20 Minuten führten die Knappen mit 3.000 Gold. In der 28. Minute entschieden sie einen massiven Team-Fight in der Mitte für sich, der dem Team Baron Nashor brachte.



Mit dem Buff zerstörten Elias 'Upset' Lipp und Co. alle Inhibitoren von Splyce, gaben dabei allerdings drei Kills ab, wodurch der Gegner die Golddifferenz ein wenig verringern konnte. Mit dem zweiten Baron-Buff machte S04 den vierten Sieg im fünften Match perfekt.



Fnatic feiert ersten Erfolg, Misfits patzen erneut



Mit dem Triumph über Splyce ist der FC Schalke 04 gemeinsam mit Team Vitality erster Verfolger von G2 Esports. Der Teilnehmer der Season 8 World Championship siegte im letzten Match des Abends gegen Origen.

G2 Esports schlug zum Auftakt des Tages SK Gaming, nachdem das Team der deutschen Organisation in der Laning-Phase mit dem ungeschlagenen Tabellenführer gut mitgehalten hatte.

Fnatic feierte am Freitag gegen Rogue seinen ersten Erfolg im Jahr 2019. Der Titelverteidiger triumphierte im Duell der bis dahin einzig sieglosen Teams, tat sich dabei aber teilweise schwer.

Rogue wehrte sich über weite Strecken und führte während der Laning-Phase sogar, ehe ein Baron-Bait von Fnatic in der 27. Minute für die Vorentscheidung sorgte. Nach einem Kill gegen Jungler Mateusz 'Kikis' Szkudlarek ging der wichtige Buff an Martin 'Rekkles' Larsson und Co. In der 32. Minute beendete Fnatic das Spiel.



Wie schon zum Abschluss der zweiten Spielwoche musste Misfits Gaming am Freitagabend eine Niederlage einstecken. Das Star-Ensemble unterlag Underdog exceL eSports überraschend und belegt damit gemeinsam mit Splyce Platz vier in der Tabelle.



Die Matches der dritten LEC-Woche im Überblick:

Freitag, 1. Februar:

18:00 Uhr: eu SK Gaming vs. eu G2 Esports - 0:1
19:00 Uhr: eu FC Schalke 04 vs. eu Splyce - 1:0
20:00 Uhr: eu Rogue vs. eu Fnatic - 0:1
21:00 Uhr: eu exceL eSports vs. eu Misfits Gaming - 1:0
22:00 Uhr: eu Origen vs. eu Team Vitality - 0:1

Samstag, 2. Februar:

17:00 Uhr: eu G2 Esports vs. eu Splyce
18:00 Uhr: eu exceL eSports vs. eu FC Schalke 04
19:00 Uhr: eu SK Gaming vs. eu Origen
20:00 Uhr: eu Rogue vs. eu Team Vitality
21:00 Uhr: eu Fnatic vs. eu Misfits Gaming


Mehr Infos und Artikel rund um die LEC findet ihr in unserer Coverage!



Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: