WERBUNG:

Abbedagge, PoE und Co.: Deutsche Stars in den Top-Ligen

geposted von Maxellent,
Deutschland ist in diesem Jahr in den internationalen League of Legends-Top-Ligen schwächer vertreten als noch im Summer Split. So spielen zum Beispiel nur noch drei deutsche Profis in der LEC. Summoner's Inn präsentiert euch die deutschen Stars.
WERBUNG:

Europa



In Europas LEC treten im Spring Split 2019 drei deutsche Spieler an. Im Summer Split 2018 waren es noch vier, doch Berk 'Gilius' Demir und Lennart 'Smittyj' Warkus haben Euopas Top-Liga genauso verlassen wie Maurice 'Amazing' Stückenschneider, der nicht mehr als Spieler, sondern als Coach der Knappenschmiede aktiv ist.

Neu in Europas Spitzenliga ist Felix 'Abbedagge' Braun (19). Der Mid-Laner des FC Schalke 04 spielte einst für die Mysterious Monkeys und EURONICS Gaming in der deutschen Szene und hat es mittlerweile in die europäische Spitzenliga geschafft.



Schalke 04 hat mit AD-Carry Elias 'Upset' Lipp (19), der das Aushängeschild des Teams ist, noch einen weiteren Deutschen in den eigenen Reihen. Dann wäre da noch Ex-UoL-Mid-Laner Fabian 'Exileh' Schubert (21), der im Spring Split für exceL eSports auflaufen wird.

Die beiden Coaches Fabian 'GrabbZ' Lohmann (G2 Esports) und Fabian 'Sheepy' Mallant (SK Gaming) sollten natürlich nicht vergessen werden. Mit G2 stand GrabbZ 2018 schon im Worlds-Halbfinale, vielleicht wird 2019 sein Jahr.

Titelchancen kann man den deutschen LEC-Profis kaum anrechnen, Schalke könnte aber zumindest um die Playoffs mitspielen. Für exceL wäre die Playoff-Teilnahme eher eine Überraschung.

Nordamerika



In der nordamerikanischen LCS ist nach wie vor Tristan 'PowerOfEvil' Schrage (21) unterwegs, der mittlerweile bei Counter Logic Gaming spielt. Ob PoEs zweites Jahr in NA sportlich besser läuft als das erste?



Die LCS hat mittlerweile noch einen zweiten deutschen Profi in ihren Reihen: Der Deutschtürke Sergen 'Broken Blade' Celik (18) spielt beim Rekordmeister Team SoloMid und soll das Team als Top-Laner wieder an die Spitze der LCS bringen. Ob ihm das gelingen wird, ist angesichts der starken Konkurrenz fraglich.

Türkei



Auch in der türkischen TCL sind zwei deutsche Profis vertreten. Beide Spieler laufen für das LoL-Team eines Fußballclubs auf: Jungler Berk 'Gilius' Demir (22) spielt bei Beşiktaş Esports und Supporter Baris 'Tolerant' Cepnioglu (19) schwingt für Galatasaray Esports die Maus.

Angesichts der starken Konkurrenz in der türkischen Liga sind auch Gilius und Tolerant eher nicht für den Titelgewinn prädestiniert, doch vor allem der Jungler gibt sich gewohnt zuversichtlich.



Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de
    • Kontakt:

Weitere Inhalte zum Thema

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: