WERBUNG:

SKTs neues Team live in Aktion: KeSPA Cup startet bald

posted by Funk1ll3r,
Die KeSPA hat am Donnerstag den diesjährigen KeSPA Cup in League of Legends angekündigt. Er wird im Dezember über fast zwei Wochen ausgetragen. Alle Top-Teams aus Südkorea befinden sich im Teilnehmerfeld.
WERBUNG:
Die vierte Ausgabe des KeSPA Cups startet am 18. Dezember und endet am 31. Dezember. 19 Teams aus Südkorea werden sich um insgesamt rund 90.000 US-Dollar streiten.

Neben den 10 LCK-Teams aus dem abgelaufenen Summer Split treten auch die 8 Challengers Korea-Teilnehmer vom Sommer sowie der Sieger der Korea e-Sports Games an.



Fast alle Top-Teams der LCK bauten ihr Team in der zurzeit laufenden Off-Season um. Die neuen Lineups werden voraussichtlich im KeSPA erstmals zu sehen sein.

Wie schlägt sich Sang-hyeok 'Faker' Lee mit Se-hyeong 'Mata' Cho, Dong-ha 'Khan' Kim und Jin-seong 'Teddy' Park an seiner Seite? Bleibt KT Rolster an der Spitze der eigenen Region? Der KeSPA Cup wird erste Erkenntnisse liefern.



Die erste Runde des Wettbewerbs findet vom 18. bis zum 25. Dezember statt, die zweite vom 26. bis zum 31. Dezember. Im zweiten Teil des KeSPA Cups warten bereits die vier besten LCK-Teams des Summer Splits: Titelverteidiger KT Rolster, Griffin, die Afreeca Freecs und KING-ZONE DragonX. Alle anderen Teilnehmer müssen bereits in Runde 1 antreten.

Alle Matches sind Best-of-Three-Serien mit Ausnahme der Halbfinals und des Endspiels. Diese finden im Best-of-Five-Modus statt. AfreecaTV überträgt das Event live im Internet. Ob es auch einen englischen Broadcast geben wird, ist momentan nicht bekannt.

Vollständige Teilnehmerliste des KeSPA Cups 2018:

kr DAMWON Gaming
kr Team BattleComics
kr Winners
kr ES Sharks
kr BRION Company
kr GC Busan Rising Star
kr REVERSE Gaming
kr APK Prince
kr KeG Seoul


Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:

Weitere Inhalte zum Thema

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: