WERBUNG:

Medien: Rogue verpflichtet Kikis und HeaQ

Geposted von Funk1ll3r,
Rogue ist eine der neuen Organisationen in der LEC, dem Nachfolger der EU LCS. Medienberichten zufolge soll der polnische Jungler Mateusz 'Kikis' Szkudlarek einen Vertrag beim Team unterschrieben haben.
WERBUNG:
In einem Report von VPEsports heißt es, dass der Deal zwischen Rogue und dem Veteranen bereits fix ist. Details nannte die Seite aber nicht.



Kikis feierte im abgelaufenen Summer Split der EU LCS sein Comeback in der höchsten europäischen Spielklasse. Team Vitality verpflichtete den Polen vor der sechsten Woche der regulären Saison. Mit Kikis im Jungle startete das Team einen bemerkenswerten Lauf.

Durch den dritten Platz in den Playoffs qualifizierte sich Team Vitality direkt für die Season 8 World Championship. Trotz guter Leistungen schied die französische Organisation aber als Dritter in Gruppe B in der Gruppenphase aus. Kikis' Kontrakt lief zu Beginn der Woche aus.

Laut ESPN soll Rogue zudem davor stehen, Bot-Laner Martin 'HeaQ' Kordmaa unter Vertrag zu nehmen. Der Estländer spielte 2018 für ROCCAT und würde bei der US-amerikanischen Organisation auf Tomislav "flyy" Mihailov treffen, seinen Team-Manager aus gemeinsamen Zeiten im Team des Hamburger Hardwareherstellers.

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: