WERBUNG:

G2 Esports: Geht das Märchen auch gegen iG weiter?

geposted von Funk1ll3r,
G2 Esports ist eine der vielen Überraschungen bei der Season 8 World Championship. Am Samstag kann der viermalige EU LCS-Champion den eigenen wundersamen Lauf fortsetzen und das große Finale erreichen. Mit Invictus Gaming wartet aber ein sehr harter Brocken.
WERBUNG:


Schon vor dem Halbfinale am Samstag kann ganz klar gesagt werden, dass die diesjährige World Championship aus Sicht von G2 Esports ein voller Erfolg war. Der erste Einzug in die Playoffs soll aber nicht an diesem Wochenende seinen Abschluss finden. Fans dürfen sich auf ein packendes Duell um einen Platz im wichtigsten Match des Jahres freuen.

Mein Lane-Kingdom gegen dein Lane-Kingdom



Das Hauptaugenmerk im ersten Halbfinale wird vor allem während der Laning-Phase auf den Solo-Lanes liegen. Mit Eui-jin 'RooKie' Song und Luka 'Perkz' Perković stehen sich in der Mitte zwei bärenstarke Spieler gegenüber, die in vielen Statistiken auf ihrer Position einen Platz in den Top 3 belegen. Insbesondere die dreistelligen Gold- sowie EXP-Differenzen nach 10 Minuten stechen dabei heraus.



RooKie, der schon seit Jahren als ein Spieler von Weltklasse-Niveau gilt, scheint es 2018 endlich geschafft zu haben, dies auch in Ergebnisse umzumünzen. Nicht nur steht er erstmals in den Playoffs der World Championship, er wurde zuletzt auch von vielen Analysten als bester Mid-Laner der Welt bezeichnet.

Zwar bekam der Südkoreaner in vielen seiner Matches bei diesem Turnier einen Counterpick, er wusste damit aber stets zu überzeugen, auf den Gegner Druck auszuüben und seinem eigenen Team Vorteile zu verschaffen. Das Matchup mit Perkz wird richtungsweisend für den Ausgang der Partie sein.

Der Kroate steigerte sich nach einem mäßigen Einstieg in der Play-In-Phase und brillierte vor allem beim sensationellen 3:2-Erfolg über Royal Never Give Up. Im entscheidenden fünften Game nahm er mit LeBlanc das Heft persönlich in die Hand und brachte G2 Esports mit einer Gala ins Halbfinale.

Fans dürfen sich auf ein hochklassiges Duell zweier individuell fantastischer Mid-Laner in Top-Form freuen. Outplays oder zumindest Versuche, den Gegner schlecht aussehen zu lassen, dürften in diesem Aufeinandertreffen keine Mangelware sein.



Ähnlich könnte es auch auf der Top-Lane aussehen. G2s Martin 'Wunder' Hansen war in einigen Matches seines Teams maßgeblich am Erfolg beteiligt. So könnte es wieder darauf hinauslaufen, dass der Däne als Splitpusher gefragt ist - eine Rolle, die er bislang eindrucksvoll ausfüllte.

Mit Kang 'TheShy' Seung-lok steht aber auch ihm ein sehr starker Konkurrent gegenüber. Der Südkoreaner glänzte vor allem im Spring Split dieser Saison, darf aber definitiv nicht unterschätzt werden.

Sollte Invictus Gaming auf Ho-seong 'Duke' Lee wechseln, steht dem Team ein erfahrener Spieler zur Verfügung, der 2016 bereits den World Championship-Titel gewann.



Die Jungler als Wildcards



Marcin 'Jankos' Jankowski und Gao 'Ning' Zhen-Ning konnten bislang gemischte Leistungen bei diesem Wettbewerb für sich verbuchen.

Auf eindrucksvolle Carry-Performances folgten auch Spiele, in denen nicht viel zusammenlief. Wie die Matchups in den Solo-Lanes aussehen und wie die beiden 1v1s ausgespielt werden, wird starken Einfluss darauf haben, welche Möglichkeiten die beiden Jungler haben.

Vor allem Ning strauchelte, wenn er auf sich allein gestellt war und sich auf keinem seiner Comfort-Champions befand. Möglicherweise könnte sich hier eine Option für G2 Esports eröffnen.

Wiederholt das G2-Duo die Leistung vom Viertelfinale?



Die Bot-Lane der Europäer wurde häufig als größte Schwachstelle des Teams angesehen. Zwar lag Petter 'Hjärnan' Freyschuss im Viertelfinale gegen Zi-Hao 'Uzi' Jian während der Laning-Phase in der Regel weit hinten, aber sobald das Spiel für ihn auf die gesamte Karte erweitert wurde, machte der Schwede seinen Job.



Mit Wen-Bo 'JackeyLove' Yu und Liu-Yi 'Baolan' Wang steht Hjärnan und seinem Support Bae-in 'Wadid' Kim zwar kein Duo wie das von RNG gegenüber, aber Vorsicht ist trotzdem geboten.

Der 17-jährige AD-Carry unterstrich im letzten Game des Viertelfinals gegen KT Rolster, dass er auch im Late-Game mit einer einzigen Aktion den Unterschied machen kann. Dieser Clutch-Aspekt könnte G2 Esports auf dieser Position am Ende fehlen.

Action ist garantiert



Unabhängig davon, wie die Matchups aussehen und ausgehen werden, ist klar, dass es im Duell zwischen G2 Esports und Invictus Gaming um den Einzug ins Finale der Season 8 World Championship an Unterhaltung nicht mangeln wird.



Die Chinesen begeisterten bisher mit blutigen Games, während die Europäer oftmals versuchten, mit den Solo-Lanern in den Side-Lanes zum Erfolg zu kommen. Welches Team seinen primären Style durchsetzen kann oder nach einem Fehlschlag adaptieren muss, erfahrt Ihr am Samstag ab 10:00 Uhr.

Das erste Halbfinale der Season 8 World Championship könnt Ihr natürlich im Livestream von Summoner's Inn verfolgen.



Wie sieht Eure Prediction für das erste Halbfinale zwischen G2 Esports und Invictus Gaming aus?


Mehr Infos und Artikel rund um die Season 8 World Championship findet ihr in unserer Coverage!



Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:

Weitere Inhalte zum Thema

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: