WERBUNG:

EU mit gemischten Leistungen, Südkorea historisch schlecht

posted by Funk1ll3r,
Europäische Fans durften nach dem bemerkenswerten Start der EU LCS-Teams in die Gruppenphase der Season 8 World Championship am Donnerstag gemischte Auftritte beobachten. Südkorea legte einen historischen Fehlstart hin und weist nach zwei Tagen von allen Regionen die schlechteste Statistik auf.
WERBUNG:
Fnatic feierte einen erfolgreichen Einstieg ins Turnier, während sich G2 Esports wieder von einer anderen Seite als noch am Mittwoch präsentierte. Das zweite europäisch-nordamerikanische Duell wurde zu einem Spektakel. China ist ungeschlagen und Südkorea bislang die große Enttäuschung.

Fnatic furios, G2 enttäuschend



Fnatic startete am Donnerstag mit einem eindrucksvollen Erfolg gegen die überforderten 100 Thieves in die Gruppenphase der World Championship.



Invictus Gaming, der wohl größte Konkurrent der Europäer in Gruppe D, siegte ebenfalls zum Auftakt, wenn auch mit ein paar mehr Problemen gegen G-Rex.

In Gruppe A konnte G2 Esports die Leistung vom Vortag aus dem Erfolg gegen die Afreeca Freecs nicht wiederholen. Phong Vũ Buffalo nutzte vor allem individuelle Fehler von Marcin 'Jankos' Jankowski aus, um gegen den viermaligen EU LCS-Champion den ersten Sieg zu holen.



Erster Sieg für Nordamerika, Südkorea in Not



Cloud9 tütete im vorletzten Match des Tages den allerersten Triumph für Nordamerika in der Gruppenphase ein. Dabei musste der NA LCS-Vize-Champion gegen Team Vitality aber hart arbeiten, denn die Europäer gaben ab dem Mid-Game den Ton an. Sie waren aber nicht in der Lage, das Game zu beenden.



Für Südkorea ist die World Championship im eigenen Land bislang eine Katastrophe. Die Afreeca Freecs waren am Mittwoch das erste südkoreanische Team in der Geschichte, das mit einer Niederlage in den Wettbewerb gestartet ist.

Am Donnerstag kam gegen die Flash Wolves eine zweite Pleite hinzu, wodurch das Team erneut einen Negativrekord aufgestellt hat.



Die amtierenden World Champions von Gen.G folgten im letzten Match des zweiten Tages dem Beispiel ihrer Landsmänner und unterlagen Royal Never Give Up.

Die meiste Zeit in dieser Partie hatte es nicht schlecht für die Südkoreaner ausgehen, aber ein Engage der Chinesen, bei dem Jae-hyuk 'Ruler' Park das Zeitliche segnete, führte zum plötzlichen Ende der Begegnung.



Damit hat Südkorea nach zwei Tagen der Gruppenphase mit nur einem Sieg und vier Niederlagen die schlechteste Statistik aller Regionen. Europa kommt auf drei Erfolge und zwei Pleiten, Nordamerika auf einen Sieg und drei Niederlagen. China ist bislang ungeschlagen.

Die Matches der Season 8 World Championship könnt Ihr im Livestream von Summoner's Inn verfolgen.

Tag 2 der Gruppenphase im Überblick:

Donnerstag, 11. Oktober:


10:00 Uhr: tw Flash Wolves vs. kr Afreeca Freecs - 1:0
11:00 Uhr: vn Phong Vũ Buffalo vs. eu G2 Esports - 1:0
12:00 Uhr: us 100 Thieves vs. eu Fnatic - 0:1
13:00 Uhr: cn Invictus Gaming vs. tw G-Rex - 1:0
14:00 Uhr: eu Team Vitality vs. us Cloud9 - 0:1
15:00 Uhr: kr Gen.G vs. cn Royal Never Give Up - 0:1

Tag 3 der Gruppenphase im Überblick:

Freitag, 12. Oktober:


10:00 Uhr: tw MAD Team vs. kr KT Rolster
11:00 Uhr: us Team Liquid vs. cn EDward Gaming
12:00 Uhr: eu Fnatic vs. cn Invictus Gaming
13:00 Uhr: us 100 Thieves vs. tw G-Rex
14:00 Uhr: cn Royal Never Give Up vs. eu Team Vitality
15:00 Uhr: us Cloud9 vs. kr Gen.G




Mehr Infos und Artikel rund um die Season 8 World Championship findet ihr in unserer Coverage!



Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:

Weitere Inhalte zum Thema

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: