WERBUNG:

G2 Esports schockt Südkoreas Nummer 2 mit Heimerdinger

posted by Funk1ll3r,
G2 Esports hat zum Start der Gruppenphase der Season 8 World Championship einen überraschenden Erfolg gegen die Afreeca Freecs eingefahren. Der viermalige EU LCS-Champion siegte dabei unter anderem mit Petter 'Hjärnan' Freyschuss auf Heimerdinger.
WERBUNG:
Afreeca ließ im Draft Heimerdinger durch und G2 Esports pickte den Champion in der ersten Rotation. Die Südkoreaner versuchten, Hjärnan zu fokussieren, hatten dabei aber keinen Erfolg. G2 Esports erspielte sich über die Side-Lanes einen bedeutenden Vorsprung und machte nach 35 Minuten ohne große Fehler alles klar.

Keine Antwort auf den Splitpush



Der erste Kill des Spiels ging nach einem Counter-Gank von Da-yoon 'Spirit' Lee an die Südkoreaner.



Luka 'Perkz' Perković erspielte sich aber in der Mid-Lane einen bedeutenden Farmvorteil mit Syndra. Zudem schlugen Ganks gegen Hjärnans Heimerdinger fehl, wodurch Martin 'Wunder' Hansen mit Camille ebenfalls profitierte.



Der Däne übernahm die Side-Lanes und Afreeca hatte keine Antwort für ihn parat. Dadurch verlor der Favorit kampflos in der 29. Minute einen Inhibitor.



Ohne Vision auf den Bereich um Baron Nashor herum musste der zweite Seed der LCK diesen nach rund einer halben Stunde hergeben. Fünf Minuten später machte G2 Esports die große Überraschung perfekt.





G2 Esports spielt am Donnerstag um 11:00 Uhr gegen die Vietnamesen von Phong Vũ Buffalo. Afreeca muss zuvor gegen die Flash Wolves ran.


Die Matches der Season 8 World Championship könnt Ihr im Livestream von Summoner's Inn verfolgen.




Mehr Infos und Artikel rund um die Season 8 World Championship findet ihr in unserer Coverage!



Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:

Weitere Inhalte zum Thema

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: