WERBUNG:

H2K droht 0:18-Split: Die schlechtesten Teams der LCS-Historie

Geposted von Funk1ll3r,
H2k-Gaming erreichte im Spring Split der EU LCS nach einer bemerkenswerten Rückrunde in der regulären Saison noch die Playoffs und scheiterte dort nur knapp in der ersten Runde. Im Sommer wartet das Team nach sechs Wochen weiterhin auf den ersten Erfolg. Die Angst vor einem sieglosen Split wächst.
WERBUNG:
12 Matches, 12 Niederlagen, Tabellenletzter, Playoffs unerreichbar: Zwei Drittel der regulären Saison sind im Summer Split der EU LCS ausgespielt. Für H2k-Gaming geht es in den letzten sechs Matches auf dem Papier schon um nichts mehr.

Mit der Einführung der langfristigen Partnerschaften im kommenden Jahr muss die Organisation keine Angst vor einem Abstieg im traditionellen Sinne haben, denn für den nächsten Spring Split wird Riot Games die zehn Teams der EU LCS selbst bestimmen.

Trotzdem wird H2k-Gaming alles versuchen, eine Horror-Statistik von 0:18 zu verhindern, denn diese würde sich alles andere als vorteilhaft neben einer LCS-Bewerbung lesen.



Schon in der Vergangenheit gab es in der LCS Teams, die große Probleme hatten und mit einer sehr negativen Statistik den Split beendeten. Wir blicken auf die schlechtesten Split-Bilanzen in der EU und NA LCS (absteigend nach ihrer Win-Rate bei Games sortiert).

8. Platz: DragonBorns - 6:22 Games, 21,4% Win-Rate (EU LCS, Spring 2013)

Das schlechteste Team des allerersten Splits der EU LCS war DragonBorns. Mit Spielern wie dem Season 1 World Champion Maciej 'Shushei' Ratuszniak, Marcel 'Dexter' Feldkamp und dem heutigen Team Vitality-Coach Jakob 'YamatoCannon' Mebdi bekleckerte sich das Lineup wahrlich nicht mit Ruhm.

Am Ende stieg DragonBorns nach einer 2:3-Pleite gegen das rein polnische Team von MeetYourMakers im Promotion-Turnier aus der EU LCS ab.

7. Platz: Echo Fox - 8:34 Games, 19% Win-Rate, 1:17 Serien (NA LCS, Summer 2016)

In seinem zweiten Split in der NA LCS erlebten Rick Fox und Echo Fox ein wahres Horror-Szenario. Von 18 Best-of-Three-Serien gewann das Team nur eine. Die Win-Rate für Games war mit 19% noch vergleichsweise hoch. Drei verschiedene Jungler setzte Echo Fox in diesem Split ein. LCS-Legende Henrik 'Froggen' Hansen konnte die 17 Niederlagen in Folge nach dem Auftaktsieg gegen Phoenix1 nicht verhindern.

Im Promotion-Turnier entging Echo Fox dem Abstieg denkbar knapp. Nach einem 3:2 gegen Team Liquid Academy kassierte das Team eine 0:3-Pleite gegen Phoenix1 und musste so in eine letzte Best-of-Three-Serie um den Klassenerhalt. Diese gewann Echo Fox mit 3:0 gegen NRG eSports.



6. Platz: Velocity eSports - 5:23 Games, 17,9% Win-Rate (NA LCS, Summer 2013)

Eines der schlechtesten NA LCS-Teams aller Zeiten ist Velocity eSports. Im Sommer 2013 gewann das Team von 28 Best-of-Ones nur fünf. Obwohl Velocity jeweils vier Matches gegen jedes der sieben Teams in der Liga spielte, hatte das Lineup nur gegen Counter Logic Gaming keine negative Statistik (2:2).

Vor dem Promotion-Turnier übernahmen die Evil Genuises den Slot des Teams und qualifizierten sich mit fünf neuen Spielern, darunter Mitch 'Krepo' Voorspoels, Eugene 'Pobelter' Park und Peter 'Yellowpete' Wüppen, für die NA LCS.

5. Platz: Mysterious Monkeys - 5:23 Games, 17,9% Win-Rate, 2:11 Serien (EU LCS, Summer 2017)

Erst im letzten Summer Split legten die Mysterious Monkeys einen Lauf in der EU LCS hin, den sie lieber direkt vergessen hätten. Die Organisation kaufte den Slot von Misfits Academy und übernahm auch einen Großteil der Spieler, hatte aber keinen Erfolg damit.

Mitten im Split gewann MM zwei Serien, dabei blieb es aber auch. Zudem war nur eine der elf Niederlagen kein 0:2, sodass das Team um Maurice 'Amazing' Stückenschneider auf lediglich fünf gewonnene Games kam. Folgerichtig war der Abstieg aus der EU LCS im anschließenden Promotion-Turnier.



Hier geht es zu den Plätzen 4 bis 1

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: