WERBUNG:

TSM-Maschinerie läuft langsam auf Hochtouren

Geposted von Funk1ll3r,
Team SoloMid kommt im Spring Split der NA LCS so langsam richtig in Form. Der Titelverteidiger feierte die zweite 2:0-Woche und überzeugte dabei auch gegen Spitzenreiter Echo Fox.
WERBUNG:
Nach der enttäuschenden Vorwoche hat Team SoloMid am Wochenende mit zwei Siegen die eigene Siegquote zumindest wieder auf 50% heben können. Die Top-Teams an der Spitze gewinnen und verlieren jeweils ein Game. Die 100 Thieves melden sich zurück und für Counter Logic Gaming sieht es ganz düster aus.

Starker Huni kann Pleite nicht verhindern



Gegen den überraschenden Tabellenführer Echo Fox ging TSM als Underdog ins Match. Zudem hatten Søren 'Bjergsen' Bjerg und Co. das Hinspiel verloren.

Echo Fox startete leicht besser in die Partie und konnte in Person von Seung-Hoon 'Huni' Heo das First Blood holen. Im ersten richtigen Highlight des Games drehte TSM nach 18 Minuten einen gegnerischen Engage mithilfe von Bjergsens Galio-Ultimate.



Der Däne verursachte mit seinem AP-Build massiven Schaden und war einer der Gründe, warum der Titelverteidiger weitere Team-Fights für sich entschied. Huni versuchte mit Vladimir zwar, das Maximale herauszuholen, konnte aber nicht verhindern, dass TSM nach 29 Minuten Baron Nashor bekam.



Ein Baron-Power-Play von über 4.500 Gold brachte den sechsmaligen NA LCS-Sieger endgültig auf die Siegerstraße. Nach einem Kill gegen Jesper 'Zven' Svenningsen entschied sich Echo Fox in der 37. Minute für einen verzweifelten Baron-Versuch. Das Team bekam das neutrale Objective zwar, verlor aber alle Spieler und anschließend auch das Game.



Am Sonntag setzte sich TSM zudem souverän gegen Tristan 'PowerOfEvil' Schrage und OpTic Gaming durch.

Top-Teams mit Licht und Schatten



Das Top-Trio erlebte eine Woche mit gemischten Gefühlen. Nach der Pleite gegen TSM triumphierte Echo Fox im bislang mit Abstand schnellsten Game des Splits gegen Team Liquid.

Dabei befand sich die Golddifferenz nach 14 Minute noch im dreistelligen Bereich. Huni, der auf Yasuo setzte, aber insgesamt ein mäßiges Spiel hatte, und seine Kollegen legten nach einer Viertelstunde den Hebel um und überrannten TL förmlich.

Nach einem Kill gegen Jake 'Xmithie' Puchero ging der gerade erst gespawnte Baron an Echo Fox. Mit einem großen Team-Fight beendete der Spitzenreiter das Game nach weniger als 23 Minuten.



Am Vortag hatte Team Liquid immerhin FlyQuest geschlagen. Cloud9 überollte im letzten Match der Woche Clutch Gaming, verlor zum Auftakt aber gegen die wiedererstarkten 100 Thieves.

CLG-Absturz geht weiter



Ein ganz bitteres Wochenende erlebte erneut der zweimalige NA LCS-Champion Counter Logic Gaming. Das vor dem Split durchaus hoch gehandelte Lineup kassierte gegen Clutch und die Golden Guardians die fünfte und sechste Niederlage in Folge.

Nach sechs von neun Spielwochen belegt CLG gemeinsam mit GGS den letzten Platz. Die Playoffs scheinen für die Organisation bereits jetzt schon fast unerreichbar zu sein.


Mehr Infos und Artikel rund um die NA LCS findet ihr in unserer Coverage!



Alle Matches der sechsten NA LCS-Woche im Überblick:

Samstag, 24. Februar

23:00 Uhr: us 100 Thieves vs. us Cloud9 - 1:0
00:00 Uhr: us Counter Logic Gaming vs. us Clutch Gaming - 0:1
01:00 Uhr: us Team SoloMid vs. us Echo Fox - 1:0
02:00 Uhr: us Golden Guardians vs. us OpTic Gaming - 0:1
03:00 Uhr: us Team Liquid vs. us FlyQuest - 1:0

Sonntag, 25. Februar

21:00 Uhr: us OpTic Gaming vs. us Team SoloMid - 0:1
22:00 Uhr: us FlyQuest vs. us 100 Thieves - 0:1
23:00 Uhr: us Echo Fox vs. us Team Liquid - 1:0
00:00 Uhr: us Counter Logic Gaming vs. us Golden Guardians - 0:1
01:00 Uhr: us Cloud9 vs. us Clutch Gaming - 1:0



Alle Matches könnt Ihr LIVE bei Summoner's Inn zu den entsprechenden Uhrzeiten verfolgen.



Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: