EDward Gaming deklassiert Konkurrenz in Demacia CS

Geposted von Zorkaa,
In der chinesischen Demacia Championship kam es zu einer Reihe von Überraschungen. Am Ende setzte sich trotzdem EDward Gaming als einer der Favoriten durch und gewann das erste Turnier des Jahres. EDward Gaming gewann als Rekordmeister mit einem beeindruckenden Lauf die Demacia Championship.

Schwache Favoriten, aufspielende Underdogs



Schon in der Play-In Stage war der Mitfavorit Royal Never Give Up gegen den Kern von ex-I May ausgeschieden. Auch Invictus Gaming musste schon früh die Segel streichen.



Aufgrund des Turnierbaums kam es schon in der zweiten Runde der Playoffs zum vorgezogenen Spitzenduell zwischen EDdward Gaming und Team WE. Diese Hürde nahmen Ye 'Meiko' Tian und sein Team mit einem solide 2:0-Sieg. Nach einem weiteren Triumph gegen Überraschungsteam Snake eSports stand EDG im Finale.

Nach zwei Niederlagen war für RNG-Bezwinger Bilibili Gaming schluss. Worlds-Halbfinalist Team WE musste gegen JD Gaming eine weitere 0:2-Niederlage hinnehmen und schied somit schon nach Runde zwei aus der Demacia Championship aus.

Holpriges EDward Gaming



Nachdem Snake eSports von EDward Gaming in Runde vier geschlagen wurde, kämpften sich Fan 'kRYST4L' Yang und sein Team mit einem Sieg gegen Invictus Gaming über das Lower-Bracket in das Finale.

Im Vergleich zu den Worlds spielte EDG mit zwei Änderungen. Ex-Cloud9-Top-Laner Ji-won 'Ray' Jeon ersetzt Urgestein Chen 'Mouse' Yu-Hao und Jungler Haro bekam den Vorzug vor Kai 'ClearLove' Ming.

Diese Änderungen wurden in Spiel eins stark bemerkbar, da das Snake-Duo Lê Quang 'SofM' Duy und Xuan-jun 'Flandre' Li auf der Top-Lane stark profitieren konnte und somit das Rematch mit einem Sieg starteten.



Doch nach dem anfänglichen Aufschwung demonstrierte der Rekordmeister seine Stärke und gewann die folgenden drei Spiele am Stück. AD-Carry Goldjunge Xianzhao 'iBoy' Hu zeigte dabei seine Stärke auf Kalista, sodass Spiel zwei und vier solide gewonnen werden konnte. Spiel drei hingegen entwickelte sich zu einem Krimi, in dem Yae-chan 'Scout' Lee und sein Team nach einem 9.000 Gold-Defizit das Spiel noch drehten.

Damit startet EDward Gaming das Jahr vielversprechend. Das Team hofft nach dem enttäuschenden Gruppenaus bei den Worlds 2017 im neuen Jahr auf Wiedergutmachung.

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Kommentare