WERBUNG:

100 Thieves begrüßen Meteos, ssumday und Ryu

posted by Funk1ll3r,
Die 100 Thieves haben offiziell ihre ersten drei Spieler für die NA LCS enthüllt: William 'Meteos' Hartman, Chan-ho 'ssumday' Kim und Ryu 'Ryu' Sang-ook.
WERBUNG:


Die 100 Thieves sind das NA LCS-Team der Cleveland Cavaliers, benannt nach dem ehemaligen Call of Duty-Team von Matthew "Nadeshot" Haag, der als Manager an Bord geholt wurde. Ssumday spielte im letzten Split bei Team Dignitas, Ryu und Meteos bei Phoenix1, wobei der Jungler im Sommer nur kurz zu Beginn des Splits zum Einsatz kam.

Für Ryu ist es zudem das Wiedersehen mit Neil 'pr0lly' Hammad. Der US-Amerikaner betreut ab sofort die 100 Thieves. Er und Ryu waren 2015 und 2016 gemeinsam bei H2k Gaming. Sie erreichten diverse Halbfinals in der EU LCS, qualifizierten sich zweimal für die World Championship und kamen beim zweiten Versuch sogar bis ins Halbfinale.

Cloud9 stellt drei Neuzugänge vor



Auch Cloud9 hat drei neue Spieler vorgestellt: Eric 'Licorice' Ritchie, Raymond 'Wiggily' Griffin und den früheren Schalker Marcin 'Selfie' Wolski.

Welche Rollen die drei Akteure einnehmen werden, erklärte die Organisation nicht. Bei Licorice wird davon ausgegangen, dass er der Starter in der NA LCS sein wird, da Eon-Yeong 'Impact' Jungs Vertrag ausgelaufen ist und der Südkoreaner mit Team Liquid in Verbindung gebracht wird.



Die anderen beiden könnten Ersatzspieler sein oder im Academy-Team spielen, da Nicolaj 'Jensen' Jensen und Juan Arturo 'Contractz' Garcia noch gültige Verträge besitzen.

InvenGlobal: Flame und Arrow bleiben in Nordamerika



InvenGlobal will erfahren haben, dass die beiden Südkoreaner Ho-Jong 'Flame' Lee und Dong-hyeon 'Arrow' No auch im kommenden Jahr in der NA LCS spielen werden.

Der Top-Laner soll einen Vertrag bei FlyQuest unterschrieben haben. Das Team verpflichtete kürzlich Support-Spieler William 'Stunt' Chen, während Jason 'WildTurtle' Tran noch einen Kontrakt bis 2019 hat. Somit wären die Positionen im Jungle und der Mid-Lane noch frei.

Arrow soll wiederum bei OpTic Gaming anheuern. Zudem kauft der Neueinsteiger nach Angaben von ESPN den Echo Fox-Jungler Matthew 'Akaadian' Higginbotham.

Große Änderungen bei Echo Fox?



Das soll aber nicht die einzige Änderung sein, die das Team von Ex-NBA-Star Rick Fox erfährt. Neben Akaadian verlassen laut ESPN auch Veteran Henrik 'Froggen ' Hansen, Season 4 World Champion Hyeong-seok 'Looper' Jang und Yuri 'Keith' Jew die Organisation. Ihre Verträge liefen laut der Datenbank von Riot Games am Montag aus.



Mit dem früheren Team Liquid-Spieler Jae-hoon 'FeniX' Kim hat Echo Fox bereits einen Ersatz auf der Mid-Lane gefunden. Der Südkoreaner spielte zuletzt in der Challenger Series für Gold Coin United, verpasste den Aufstieg in die NA LCS aber.

Teaserbild: Twitter / @100Thieves


Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

Weitere Inhalte zum Thema

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: