WERBUNG:

League of Legends ist das bisher umsatzstärkste Spiel 2017

Geposted von Zorkaa,
SuperData hat allerhand Daten über den eSport, Virtual Reality, Mobile und Gaming-Videos veröffentlicht. Unter anderem auch über den Umsatz von League of Legends und Co. im bisherigen Jahr 2017.
WERBUNG:
SuperData erhebt laut eigenen Aussagen in Kooperation mit Firmen-Giganten wie Google, Microsoft, Paypal, Twitch uvm. die veröffentlichten Statistiken.

Es ist keine große Überraschung League of Legends an der Spitze der umsatzstärksten Spiele 2017 zu sehen. Mithilfe der großen Spielerschaft in Asien wird dieser Status noch einmal unterstrichen. Exakte Zahlen zum Umsatz des MOBA-Giganten wurden allerdings nicht genannt.

superdataresearch.com


Die chinesische Konkurrenz von Dungeon Fighter Online und Crossfire belegen derweil Platz 2 und 3. Die eSport-Titel Dota 2, Overwatch und CS:GO befinden sich am Ende der Top 10.

1. League of Legends
2. Dungeon Fighter Online
3. Crossfire
4. Fantasy Westward Journey Online II
5. World of Warcraft
6. World of Tanks
7. DOTA 2
8. Overwatch
9. Counter-Strike: Global Offensive
10. New Westward Journey Online II

Außerdem hört Gaming nicht mit dem Beenden des jeweiligen Spiels auf. Insbesondere Twitch und YouTube halten die Spieler mit Turnieren, Unterhaltungsvideos und Trailern auch darüber hinaus noch am PC oder der Konsole.

Des Weiteren soll laut SuperData das Verhältnis von männlichen zu weiblichen Video-Konsumenten bei 54% zu 46% stehen und der Virtual Reality-Umsatz bis 2020 auf 30 Milliarden US-Dollar steigen. Das wäre das 15-Fache des Umsatzes in 2016.

superdataresearch.com


Denkt Ihr, League of Legends kann sich auch in der zweiten Hälfte des Jahres als umsatzstärkstes Spiel behaupten? Über welche Platzierung seid Ihr überrascht?

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter
oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!


Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: