WERBUNG:

*UPDATE* Origen verliert alle Spieler und LeDuck

Geposted von Funk1ll3r,
Origen kommt nicht zur Ruhe: Nach Top-Laner Max 'Satorius' Günther verlassen auch Erik 'Tabzz' van Helvert und Jakub 'Cinkrof' Rokicki die Organisation. Auch Nae-hyun 'NaeHyun' Yoo verabschiedet sich. Die Organisation kündigt Änderungen an.
WERBUNG:
Update:

Um 18 Uhr gab Origen auf Facebook bekannt, dass auch Nae-hyun 'NaeHyun' Yoo nun ein Free Agent sei. Der Bekanntgabe zufolge hatten die Profis der spanischen Organisation eine Relegationsklausel im Vertrag, die ihre Verträge durch den Abstieg automatisch ungültig macht.

Dennoch will Origen sich das Recht vorbehalten, den Spielern auch ein Angebot für ihr Challenger-Team zu machen. Allerdings hatten Tabzz und Cinkrof in ihren Tweets bereits angedeutet, neue Herausforderungen zu suchen. Für Satorius spielt die Klausel keine Rolle, da sein Vertrag ohnehin ausgelaufen ist.

Auch der Vertrag von Coach Titus 'LeDuck' Hafner wird Ende April auslaufen und nicht verlängert werden. Um die offenen Positionen füllen zu können, werden demnächst Tryouts abgehalten.



Allgemein will Origen als Organisation professioneller werden. So soll ein direkter Kommunikationskanal für Pressemitteilungen eröffnet und der Staff verändert werden. Die Organisationsstruktur soll immer weiter professionalisiert werden.

Ursprüngliche Meldung vom 27. April, 10:45 Uhr:

Der große Origen-Exodus geht weiter. Mit den Abgängen des AD-Carrys und Junglers muss Gründer Enrique 'xPeke' Cedeño Martínez nach dem Abstieg aus der EU LCS den nächsten Schlag hinnehmen. Lediglich der südkoreanische Mid-Laner Nae-hyun 'NaeHyun' Yoo ist vom Stamm-Lineup noch offiziell unter Vertrag. Am Donnerstag um 18:00 Uhr soll es ein Update von offizieller Seite her geben.Für Origen ging mit dem LCS-Abstieg ein katastrophaler Spring Split zu Ende. Das Team gewann keine einzige Best-of-Three- oder Best-of-Five-Serie (Promotion-Turnier). Auch xPekes wiederholte Rückkehr, dieses Mal als Support-Spieler, konnte keine Wende herbeiführen.


Origen stand bereits nach dem vergangenen Summer Split auf einem Relegationsplatz, konnte mit den Veteranen Paul 'sOAZ' Boyer und Maurice 'Amazing' Stückenschneider aber die Klasse halten.

Mit dem Abstieg geht es für Origen in die Challenger Series zurück. xPeke hatte die Organisation vor dem Spring Split 2015 gegründet und auf Anhieb den Aufstieg in die EU LCS geschafft.

Es folgten zwei Finalteilnahmen in der EU LCS und der Halbfinaleinzug bei der Season 5 World Championship, ehe es im Sommer 2016 nach den Abgängen von Jesper 'Zven' Svenningsen und Alfonso Aguirre 'mithy' Rodriguez steil bergab ging.

Kann xPeke ein konkurrenzfähiges Team auf die Beine stellen und den LCS-Aufstieg anpeilen?

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter!

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: