WERBUNG:

SK Gaming zerfällt [Gerücht] - Update 14.07.

Geposted von ,
Nach dem großen Drama um Copenhagen Wolves kommt jetzt die vielleicht noch größere News: nRated muss SK Gaming verlassen und der Rest seines Teams ist drauf und dran ihm zu folgen
WERBUNG:
UPDATE 2

Ein Artikel beim dailydot bestätigt die schwierige Situation bei SK Gaming. Demnach wollte das Management ihren Spieler sogar mit Bußgeld für ihre schlechte Leistung drohen. Es ist immer noch unklar, ob der Kader bis am Ende des Splits so bleiben wird, auch wenn einiges daraufhin deutet, dass die Spieler vorerst bei SK Gaming bleiben werden. So sagte Riot selbst, dass sie bis zum Ende zusammenspielen müssen um die kompetitive Integrität zu bewahren.

Auch Gamers2 veröffentlichte ein Statement. In einem öffentlichen Brief an Riot beschweren sie sich, dass SK Gaming drei ihrer Spieler und ihren Manager abwerben wollten. Eine offizielle Antwort von Riot ist noch nicht bekannt. Wir halten euch auf dem Laufenden.

UPDATE 1

Candypandas Twitter-Posts




Originale News

Unseren Quellen zufolge wurde nRated von seiner Aufgabe als Supporter entbunden. Als Folge explodierte die aufgestaute, negative Atmosphäre und entludt sich eine kollektive Arbeitsverweigerung des SK Gaming Managements. Einzig und allein Fox scheint sich nicht an der Revolte beteiligt zu haben. SK Gamings Managing Director Alexander Müller sah daraufhin keinen anderen Ausweg als dem Team einen deutlichen finanziellen Bonus zu zahlen, damit diese den Split zuende spielen.

Die selben Quellen bestätigten uns, dass Supporter Glenn "Hybrid" Doornenbal bereits als Ersatz angefragt wurde, dies jedoch ablehnte. Wir werden euch natürlich mit Updates versorgen.

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG:
true ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('create', 'UA-59441-48', 'auto', 'clientTracker0'); ga('clientTracker0.send', 'pageview'); ga('clientTracker0.send', 'event', 'coverage', 'view', '', 0); ga('create', 'UA-59441-90', 'auto', 'clientTracker1'); ga('clientTracker1.send', 'pageview'); ga('clientTracker1.send', 'event', 'coverage', 'view', '', 0); } catch(e) {}