Mobility-Items bald nicht mehr ganz so mobil

Geposted von Stoeckers,
Riot Games kündigt Anpassungen im Movement-Speed und weitere Mobilitäts-Änderungen in League of Legends an. Die Modifizierungen beziehen sich zunächst nur auf Items und starten ab dem 9. Juni auf dem Testserver. Riot Games hat für den Patch 11.13 in League of Legends Änderungen an der Bewegungsgeschwindigkeit und der Bewegungsfunktion von Items angekündigt. LoL-Gamedesigner Jeevun "Jag" Sidhu veröffentlichte am Dienstag per Twitter Details zu den kommenden Modifizierungen, die zunächst ab dem 9. Juni auf dem Testserver spielbar sind. Das Entwicklerteam konzentriert sich bei der Überarbeitung auf die Movement-Speed-Items und hält sich offen, im Anschluss auch Champions zu überarbeiten.



Movement-Speed wird geschwächt, Stridebreaker verliert Dash



Auf den ersten Blick fällt direkt auf, dass viele der Items Bewegungsgeschwindigkeit oder andere Bewegungsfunktionen einbüßen müssen. Mit Blick auf die Relevanz von Beweglichkeit im Spiel ist dies auch nicht verwunderlich. Besonders die betroffenen Mythic Items wie Stridebreaker oder Galeforce haben einen zu großen Einfluss auf das Metaspiel genommen und vor allem die Klasse der Bruiser dadurch sehr mobil gemacht.

Die größte angekündigte Abschwächung trifft hierbei das Item Stridebreaker, welches eine Menge Movement-Speed und den bedeutsamen Dash verliert. Im Gegenzug wird der Slow der Item-Aktivierung erhöht und der Gegenstand gibt nun doppelt so viel Leben wie zuvor.

Damit verliert Stridebreaker seine bewegliche und felixble Natur und wird gleichzeitig etwas defensiver ausgerichtet. Inwieweit dies Einfluss auf die Top-Lane-Meta hat und ob Picks wie Gnar und Renekton weiterhin Stridebreaker bauen, werden die Erfahrungen der nächsten Wochen zeigen.



Für einige Champions wird auch die Änderung der Prowler's Claw schmerzhaft sein, da man nun nur noch gegnerische Champions mit der Aktiven anvisieren kann und so ein gewisses Outplay-Potential verloren geht.

Die Items Black Cleaver, Trinity Force, Lich Bane und Cosmic Drive verlieren ebenfalls einen Teil ihres Movement-Speed, kompensieren diesen Verlust aber durch die Zunahme eines anderen Wertes wie Leben, Attack Damage oder Ability Power. Dagegen gehen die Gegenstände Nimbus Cloak, Shurelya's Battelsong und Galeforce leer aus und verlieren nur an Geschwindigkeit.

Zudem versucht Riot Games mit Force of Nature ein neues Item gegen die Mobilitätseinschränkung zu implementieren. Der altbekannte Gegenstand verliert seine Fähigkeit, Magieresistenz und Movement Speed aufzubauen und regeneriert jetzt acht Prozent des maximalen Lebens, sobald man bewegungsunfähig gemacht wurde.


Was haltet ihr von den Bewegungs-Anpassungen und denkt ihr Movement-Speed muss geschwächt werden?


Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Stoeckers

    Stoeckers

    Hannes Scheunert
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Deutschland

Kommentare