SK Gamings Mid-Laner Blue im Krankenhaus - twohoyrz startet in der LEC

Geposted von Stoeckers,
Der Mid-Laner Ersin 'Blue' Gören von SK Gaming wurde, wie heute von der Organisation verkündet, vor einigen Tagen ins Krankenhaus gebracht und wird den Start der LEC verpassen. Für ihn springt mit Mihail 'twohoyrz' Petkov der Mid-Laner von SK Gaming Prime ein. Wie SK Gaming am Montag über Twitter bekanntgab, befindet sich Mid-Laner Blue seit einigen Tagen aufgrund von Brustschmerzen und Atemproblemen im Krankenhaus. Nach einigen Untersuchungen konnte eine Verbindung zu Covid-19 jedoch glücklicherweise ausgeschlossen werden.



Trotzdem bleibe Blue zunächst sicherheitshalber unter ärztlicher Beobachtung. Sobald diese abgeschlossen ist und der Mid-Laner von SK Gaming sich besser fühlt, wird er wieder mit dem Team trainieren und die LEC-Spiele für SK bestreiten. Die Kölner rechnen wohl damit, dass ihr Stamm-Mid-Laner in Woche 2 des LEC Summer Splits zurückkehren wird.

Bis es jedoch soweit ist, wird der Academy-Mid-Laner twohoyrz für Blue in das Team rücken und damit sein LEC-Debüt feiern. Seit Blues Abwesenheit trainiert der Bulgare, der erst im Vorfeld des Prime League Summer Splits neu zu SK Gaming Prime stieß, mit dem LEC-Team der Kölner und kann auf eine erfolgreiche erste Woche samt Pentakill in der Prime League Pro Division zurückschauen.

SK Gaming hat damit einen interessanten LEC-Start vor sich, denn neben der Mid-Lane-Personalie ist auch der Rollenwechsel von Erik 'Treatz' Wessén in den Jungle eine Unbekannte bei der deutschen Organisation. Ex-Coach Jesse 'Jesiz' Le wird die frei gewordene Support-Rolle ausfüllen.

Bildquelle: Riot Games/Michal Konkol

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Stoeckers

    Stoeckers

    Hannes Scheunert
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Deutschland

Kommentare