Schrecksekunde für die MAD Lions: paiN Gaming verpasst Backdoor-Sieg

Geposted von Funk1ll3r,
Die MAD Lions haben die erste Hälfte der Gruppenphase beim Mid-Season Invitational 2021 ungeschlagen überstanden. Am Samstag erlebten sie in Gruppe B gegen paiN Gaming allerdings eine Schrecksekunde, denn die Brasilianer verpassten den Sieg nur haarscharf. Cloud9 feierte seinen ersten Erfolg auf Island. Die MAD Lions zeigten sich im Duell mit paiN Gaming von Anfang an hellwach: Sie eliminierten Marcos 'CarioK' Santos de Oliveira Junior in dessen eigenem Jungle früh, kurz danach gelang Javier 'Elyoya' Prades zudem ein Dragon-Steal. Nach 10 Minuten lagen die Europäer bereits mit 3.000 Gold in Führung.

Im Anschluss kamen die Brasilianer jedoch immer besser ins Spiel und zeigten fast im Minutentakt erfolgreiche Aktionen, die ihnen zwei Drachen einbrachten und die Golddifferenz reduzierten. Danach schafften es die MAD Lions aber, das Momentum des Gegners wieder zu stoppen.

Nach 27 Minuten erzwangen die Löwen einen Teamfight in der Nähe von Baron Nashor und fanden dabei zwei Kills. Sie fingen daraufhin an, das epische Monster anzugreifen, ließen sich den Buff allerdings von Thiago 'tinowns' Sartori stehlen.



In der 34. Minute entschied sich paiN Gaming, auf eine Chance auf die Ocean Soul vorerst zu verzichten und unter Mithilfe der Tahm-Kench-Ultimate einen Backdoor zu versuchen. Die MAD Lions verloren dabei einen Inhibitor, hielten sich aber erfolgreich im Spiel.

Bei einem Tanz um den nächsten Baron starteten Felipe 'brTT' Gonçalves und Co. einen weiteren Versuch, sich in die feindliche Basis zu befördern und den Nexus zu zerstören.

Marek 'Humanoid' Brázda, Elyoya und İrfan 'Armut' Berk Tükek gelang es im letzten Moment, alle Gegner zu eliminieren und das eigene Hauptgebäude zu verteidigen. Im direkten Gegenzug sorgten die MAD Lions für das Ende dieses Spiels.



Im letzten Match des Abends gelang PSG Talon in Gruppe B ein überzeugender Triumph über die Istanbul Wildcats. Die MAD Lions sind damit nach der Hinrunde in Gruppe B der ungeschlagene Tabellenführer. PSG Talon ist mit zwei Siegen und einer Niederlage erster Verfolger, während die Istanbul Wildcats noch auf ihren ersten Erfolg warten.

Cloud9 holt ersten Sieg, DetonatioN FocusMe verpasst Sensation



Cloud9 ließ es am Samstag in Gruppe C gegen Infinity Esports nach zwei Pleiten an den ersten beiden Tagen zunächst sehr ruhig angehen. Der Underdog holte die ersten Kills des Spiels und baute sich einen minimalen Goldvorteil auf, der LCS-Vertreter sicherte sich dafür aber die ersten drei Drachen.

Nach 26 Minuten gingen Luka 'Perkz' Perković und Co. aus einem Teamfight um den vierten Dragon als Sieger hervor. Dieser bescherte ihnen die Ocean Soul und anschließend auch Baron Nashor. In den folgenden Minuten baute sich C9 einen Vorsprung von 7.000 Gold auf.



Etwas mehr als eine halbe Stunde im Spiel beanspruchte der Favorit kampflos auch den Elder Drake für sich. Mit dem Buff war Cloud9 in der Lage, das Spiel zu beenden und den ersten Sieg beim Mid-Season Invitational auf Island unter Dach und Fach zu bringen.



Titelfavorit DWG KIA erlebte am Samstag einen eigenen Schreckmoment: Der LCK-Champion geriet gegen DetonatioN FocusMe in Rückstand und stand kurz davor, seine erste Niederlage im Turnierverlauf zu kassieren.

Das japanisch-koreanische Lineup zerstörte mit seinem zweiten Baron Nashor zwei Inhibitoren sowie einen Nexus-Tower, war aber nicht in der Lage, die Partie zu entscheiden. Obwohl der Gegner die Cloud Soul und einen dritten Baron-Buff auf seinem Konto hatte, gelang es DWG KIA, einen Fight in der eigenen Basis zu gewinnen und daraufhin noch das Comeback zu vollenden.





Nach der ersten Hälfte der Gruppenphase sind die Südkoreaner mit drei Siegen auf dem besten Weg, Gruppe C zu gewinnen. Die anderen drei Teams kommen jeweils auf einen Erfolg und zwei Pleiten.

RNG vor Gruppensieg, UoL unterliegt Pentanet.GG



In Gruppe A zieht Royal Never Give Up an der Tabellenspitze weiter einsam seine Kreise. Der LPL-Champion überrollte die Unicorns of Love auch im zweiten Aufeinandertreffen und hat nach vier Erfolgen aus den ersten vier Partien sehr gute Chancen auf den Gruppensieg.

Die Einhörner hingegen müssen sich um das Weiterkommen sorgen, denn direkt im Anschluss kassierten sie gegen Außenseiter Pentanet.GG ihre dritte Pleite. Für die Australier, die nun mit dem russischen Team gleichauf sind, war es der erste Sieg im Turnier.

Der dritte Tag der Gruppenphase im Überblick:

Samstag, 8. Mai:

15:00 Uhr: ru Unicorns of Love vs. cn Royal Never Give Up - (Gruppe A) - 0:1
16:00 Uhr: au Pentanet.GG vs. ru Unicorns of Love - (Gruppe A) - 1:0
17:00 Uhr: jp DetonatioN FocusMe vs. kr DWG KIA - (Gruppe C) - 0:1
18:00 Uhr: mx Infinity Esports vs. us Cloud9 - (Gruppe C) - 0:1
19:00 Uhr: br paiN Gaming vs. eu MAD Lions - (Gruppe B) - 0:1
20:00 Uhr: tw Istanbul Wildcats vs. tw PSG Talon - (Gruppe B) - 0:1



Am Sonntag geht es ab 15:00 Uhr mit dem vierten Tag der Gruppenphase weiter. Dieser wird sich vollständig um die Gruppe A drehen. Die Unicorns of Love und Royal Never Give Up beginnen den Tag im direkten Duell. Alle drei Teams dieser Gruppe kommen jeweils viermal zum Einsatz.

Die Partien des Mid-Season Invitationals könnt Ihr live bei Summoner's Inn verfolgen:





Mehr Infos und Artikel rund um das Mid-Season Invitational findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games - Michal Konkol

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare