Sieg mit Mühe: MAD Lions bleiben ungeschlagen

Geposted von Funk1ll3r,
Die MAD Lions sind auch nach dem zweiten Tag des Mid-Season Invitationals noch ungeschlagen. Der LEC-Vertreter feierte am Freitag in Gruppe B einen Sieg über die Istanbul Wildcats, hatte dabei aber durchaus einige Mühe. Die Titelfavoriten Royal Never Give Up und DWG KIA überzeugten in ihren Partien. Jegliche Action zwischen den MAD Lions und den Istanbul Wildcats spielte sich in den ersten zehn Minuten auf der Bot-Lane ab. Dem Duo des LEC-Champions gelang im Zwei-gegen-zwei das First Blood, der türkische Vertreter schlug anschließend aber zurück.

Im weiteren Verlauf waren es die Löwen, die einzelne Kills fanden und sich einen Goldvorteil erspielten. In einem Teamfight um den insgesamt dritten Drachen gelang den Wildcats jedoch ein Ace, wodurch sie die Differenz in Ressourcen ausglichen.



Dieser Fehltritt hinderte den LEC-Vertreter aber nicht daran, in der 23. Minute einen Schritt in Richtung Sieg zu machen. Die MAD Lions lockten ihren Kontrahenten zum Baron-Pit und entschieden den entstandenen Teamfight für sich. Dies bescherte ihnen den temporären Buff, mit dem sie ihren Goldvorteil etwas vergrößerten.



Ein weiteres Fünf-gegen-fünf in der Mid-Lane führte dazu, dass Marek 'Humanoid' Brázda und seine Mitspieler auch den zweiten Baron-Buff erhielten. Dieser erlaubte es ihnen, einen Inhibitor zu zerstören.

Anschließend vergaben die MAD Lions allerdings eine Chance auf die Infernal Soul: Die Istanbul Wildcats eliminierten Humanoid nach 33 Minuten an dessen eigenem Inhibitor-Tower und erlegten daraufhin ihren dritten Drachen.

Wenige Minuten später schnappte sich der LEC-Vertreter aber kampflos Baron Nashor und sorgte mit dem Buff für die Entscheidung: Ohne Mühe pushten Norman 'Kaiser' Kaiser und Co. in die gegnerische Basis und beendeten die Partie.



Damit sind die MAD Lions nach zwei Begegnungen in Gruppe B noch ungeschlagen. Die Istanbul Wildcats hingegen warten weiter auf ihren ersten Erfolg. Im anderen Match dieser Gruppe setzte sich am Freitag PSG Talon gegen paiN Gaming durch. Beide Teams kommen jeweils auf einen Sieg und eine Niederlage.

RNG nimmt Gruppensieg fest ins Visier



In Gruppe A war die Story des zweiten Tages eindeutig: Top-Favorit Royal Never Give Up trat zweimal hintereinander an und zerlegte sowohl Pentanet.GG als auch die Unicorns of Love. Beide Partien waren noch vor Ende der 25. Spielminute entschieden.



Die Chinesen befinden sich mit drei Siegen aus drei Partien auf Platz eins und haben damit beste Chancen, die nächste MSI-Runde zu erreichen. Die Unicorns of Love belegen mit einem Sieg und einer Niederlage den zweiten Platz.

In Gruppe C erlebte Cloud9 am Freitag seine zweite Niederlage im zweiten Match. Der LCS-Champion unterlag überraschend DetonatioN FocusMe aus Japan und ist damit alleiniger Tabellenletzter.



DWG KIA hingegen überzeugte auch bei seinem zweiten Auftritt auf Island. Der amtierende World Champion deklassierte Infinity Esports mit einem Sieg nach rund 25 Minuten und ist weiter ungeschlagen.

Der zweite Tag der Gruppenphase im Überblick:

Freitag, 6. Mai:

15:00 Uhr: au Pentanet.GG vs. cn Royal Never Give Up - (Gruppe A) - 0:1
16:00 Uhr: ru Unicorns of Love vs. cn Royal Never Give Up - (Gruppe A) - 0:1
17:00 Uhr: mx Infinity Esports vs. kr DWG KIA - (Gruppe C) - 0:1
18:00 Uhr: jp DetonatioN FocusMe vs. us Cloud9 - (Gruppe C) - 1:0
19:00 Uhr: tr Istanbul Wildcats vs. eu MAD Lions - (Gruppe B) - 0:1
20:00 Uhr: br paiN Gaming vs. tw PSG Talon - (Gruppe B) - 0:1



Am Samstag geht es ab 15:00 Uhr mit dem dritten Tag der Gruppenphase weiter. Royal Never Give Up trifft zunächst auf die Unicorns of Love. Cloud9 muss um 18:00 Uhr gegen Infinity Esports antreten, danach geht es für die MAD Lions gegen paiN Gaming.

Die Partien des Mid-Season Invitationals könnt Ihr live bei Summoner's Inn verfolgen:





Mehr Infos und Artikel rund um das Mid-Season Invitational findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games - Michal Konkol

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare