WERBUNG:

MSI 2021: Die internationale Erfahrung der elf Teilnehmer

Geposted von Funk1ll3r,
Das Mid-Season Invitational 2021 startet am kommenden Donnerstag mit seiner ersten Gruppenphase. Für einige Spieler ist es die Rückkehr auf die internationale Bühne, für andere ihre Premiere. Erstmals heißt mit den MAD Lions die europäische MSI-Hoffnung nicht G2 Esports oder Fnatic. So viel Erfahrung können die Löwen im Vergleich mit der Konkurrenz vorweisen.
WERBUNG:
Anmerkung: Für die Anzahl der Spiele und Teilnahmen wurden lediglich Auftritte bei den beiden internationalen Wettbewerben Mid-Season Invitational und World Championship in Betracht gezogen.

MAD Lions (Europa)




Qualifikation:
3:2 im LEC-Finale gegen Rogue

Internationale Teilnahmen bisher:
World Championship 2020



SpielerAnzahl der SpieleInternationale Teilnahmen
İrfan 'Armut' Berk Tükek20Worlds 2019/2020
Javier 'Elyoya' Prades0-
Marek 'Humanoid' Brázda30Worlds 2019/2020
Matyáš 'Carzzy' Orság10Worlds 2020
Norman 'Kaiser' Kaiser10Worlds 2020
Spiele insgesamt:70


Humanoid hat bei den MAD Lions die meiste internationale Erfahrung, denn ihm gelang 2019 mit Splyce bei der World Championship der Einzug ins Viertelfinale. Top-Laner Armut war bei diesem Turnier ebenfalls dabei, scheiterte allerdings mit Royal Youth in der Play-In-Phase.

Einen Newcomer gibt es im Roster der Löwen allerdings: Jungler Elyoya wird beim anstehenden Mid-Season Invitational auf Island erstmals bei einem internationalen Wettbewerb zu sehen sein. Bei der Gesamtzahl der MSI- und Worlds-Spiele finden sich die MAD Lions im Vergleich zur Konkurrenz auf Platz sechs von elf wieder.



Cloud9 (Nordamerika)




Qualifikation:
3:2 im LCS-Finale gegen Team Liquid

Internationale Teilnahmen bisher:
World Championship 2013 - 2019



SpielerAnzahl der SpieleInternationale Teilnahmen
Ibrahim 'Fudge' Allami5Worlds 2019
Robert 'Blaber' Huang10Worlds 2018/2019
Luka 'Perkz' Perković114Worlds 2016 - 2020
MSI 2016/2017/2019
Jesper 'Zven' Svenningsen43Worlds 2015 - 2017, MSI 2017
Philippe 'Vulcan' Laflamme14Worlds 2019
Spiele insgesamt:186


Perkz ist von allen Teilnehmern dieser MSI-Ausgabe der Profi mit den meisten Spielen auf internationaler Bühne. Der kroatische MSI-Sieger von 2019 kommt als einziger Akteur auf eine dreistellige Anzahl und macht Cloud9 zumindest auf dem Papier zum erfahrensten Team.

Mit Fudge, Blaber und Vulcan sind allerdings drei Spieler im Lineup, die jeweils weniger als 15 Games bei den beiden internationalen Wettbewerben gespielt haben. Veteran Zven kehrt zudem erstmals seit 2017 wieder auf die große Bühne zurück.



DWG KIA (Südkorea)




Qualifikation:
3:0 im LCK-Finale gegen Gen.G

Internationale Teilnahmen bisher:
World Championship 2019 & 2020



SpielerAnzahl der SpieleInternationale Teilnahmen
Dong-ha 'Khan' Kim55Worlds 2017/2019, MSI 2018/2019
Geon-bu 'Canyon' Kim35Worlds 2019/2020
Su 'ShowMaker' Heo35Worlds 2019/2020
Yong-jun 'Ghost' Jang17Worlds 2020
Geon-hee 'BeryL' Cho35Worlds 2019/2020
Spiele insgesamt:177


Die Spieler des amtierenden World Champions DWG KIA kommen ingesamt auf etwas weniger internationale Spiele als die von Cloud9. Canyon, ShowMaker und BeryL bestritten ihre bisherigen Partien bei den vergangenen beiden World Championships als Trio.

Ghost schloss sich erst im Spring Split 2020 an, war allerdings beim großen Triumph im vergangenen Herbst dabei. Top-Laner Khan kommt auf die größte Erfahrung, allerdings ist er der einzige ohne einen Worlds-Titel.



Royal Never Give Up (China)




Qualifikation:
3:1 im LPL-Finale gegen FunPlus Phoenix

Internationale Teilnahmen bisher:
World Championship 2016 - 2019, MSI 2016 & 2018



SpielerAnzahl der SpieleInternationale Teilnahmen
Yuan-Hao 'Xiaohu' Li75Worlds 2016 - 2019, MSI 2016/2018
Yang-Wei 'Wei' Yan0-
Cheng-Wei 'Cryin' Yuan0-
Wei 'GALA' Chen0-
Sen-Ming 'Ming' Shi51Worlds 2017 - 2019, MSI 2018
Spiele insgesamt:126


Die einzige internationale Erfahrung beim LPL-Champion Royal Never Give Up liegt bei Top-Laner Xiaohu und Support-Profi Ming. Beide spielten bereits mehrere Wettbewerbe mit der Organisation und gewannen 2018 das Mid-Season Invitational. Das restliche Trio wird auf Island erstmals im internationalen Vergleich zu sehen sein.



PSG Talon (Taiwan, Hong Kong, Macau & Südostasien)




Qualifikation:
3:0 im PCS-Finale gegen Beyond Gaming

Internationale Teilnahmen bisher:
World Championship 2020



SpielerAnzahl der SpieleInternationale Teilnahmen
Chia-Hsiang 'Hanabi' Su40Worlds 2018/2020, MSI 2018/2019
Dong-woo 'River' Kim6Worlds 2020
Yi-Tang 'Maple' Huang80Worlds 2013 & 2015 - 2018
MSI 2016 - 2018
Tzu-Chua 'Doggo' Chiu0-
Kai Wing 'Kaiwing' Ling33Worlds 2017/2019/2020
Spiele insgesamt:159


Mid-Laner Maple ist der Veteran im Lineup von PSG Talon und von allen MSI-Profis nach Perkz der Spieler mit den meisten Games in den beiden großen Wettbewerben. Doggo, der Stamm-AD-Carry Chun Kit 'Unified' Wong ersetzt, wird auf Island sein internationales Debüt feiern.



Unicorns of Love (CIS-Region)




Qualifikation:
3:1 im LCL-Finale gegen CrowCrowd

Internationale Teilnahmen bisher:
World Championship 2019 & 2020



SpielerAnzahl der SpieleInternationale Teilnahmen
Vladislav 'BOSS' Fomin40Worlds 2019/2020, MSI 2019
Kirill 'AHaHaCiK' Skvortsov40Worlds 2019/2020, MSI 2019
Lev 'Nomanz' Yakshin40Worlds 2019/2020, MSI 2019
Stanislav 'Lodik' Kornelyuk18Worlds 2018, MSI 2018
Aleksandr 'SaNTaS' Lifashin35Worlds 2020, MSI 2017/2019
Spiele insgesamt:173


Die Profis der Unicorns of Love kommen auf eine erstaunliche Anzahl an Spielen bei internationalen Wettbewerben: Alle fünf Akteure verfügen über Erfahrung und im Vergleich zur jüngsten Worlds-Teilnahme wurde lediglich Lodik als Ersatz für Ilya 'Gadget' Makavchuk an Bord gebracht.



Istanbul Wildcats (Türkei)




Qualifikation:
3:1 im TCL-Finale gegen 1907 Fenerbahçe Esports

Internationale Teilnahmen bisher:
-



SpielerAnzahl der SpieleInternationale Teilnahmen
Soner 'StarScreen' Kaya0-
Hakan 'Ferret' Mert Çakmak0-
Tolga 'Serin' Ölmez0-
Anıl 'HolyPhoenix' Isik6Worlds 2014
Berk 'Farfetch' Badur0-
Spiele insgesamt:6


Bei den Istanbul Wildcats sieht es hingegen ganz anders aus: Lediglich AD-Carry HolyPhoenix hat etwas internationale Erfahrung, denn der 23-Jährige spielte 2014 mit Dark Passage bei der World Championship mit. Für seine vier Kollegen wird das MSI auf Island eine Premiere sein.



Infinity Esports (Lateinamerika)




Qualifikation:
3:2 im LLA-Finale gegen Furious Gaming

Internationale Teilnahmen bisher:
World Championship 2018



SpielerAnzahl der SpieleInternationale Teilnahmen
Mateo Alejandro 'Buggax' Aroztegui Zamaro14Worlds 2019, MSI 2019
Diego 'SolidSnake' Vallejo Trujillo8Worlds 2018
Cristian Sebastián 'cody' Quispe Yampara0-
Matías 'WhiteLotus' Musso19Worlds 2017, MSI 2017/2018
Gabriel 'Ackerman' Aparicio0-
Spiele insgesamt:41


Beim lateinamerikanischen Teilnehmer Infinity Esports sammelt sich dank Buggax, SolidSnake und WhiteLotus zumindest ein wenig internationale Erfahrung. Mit cody und Ackerman sind aber auch zwei Debütanten dabei.



paiN Gaming (Brasilien)




Qualifikation:
3:1 im CBLoL-Finale gegen Vorax

Internationale Teilnahmen bisher:
World Championship 2015



SpielerAnzahl der SpieleInternationale Teilnahmen
Leonardo 'Robo' Souza11Worlds 2019, MSI 2017
Marcos 'CarioK' Santos de Oliveira Junior0-
Thiago 'tinowns' Sartori6Worlds 2014
Felipe 'brTT' Gonçalves17Worlds 2015/2019, MSI 2017
Han 'Luci' Chang-hoon5Worlds 2019
Spiele insgesamt:39


paiN Gaming kehrt als Organisation erstmals seit der World Championship 2015 wieder in den internationalen Vergleich zurück. Mit Ausnahme von Jungler CarioK haben alle Spieler etwas Erfahrung. Für die brasilianische Ikone brTT ist es der vierte internationale Wettbewerb.



DetonatioN FocusMe (Japan)




Qualifikation:
3:1 im LJL-Finale gegen V3 Esports

Internationale Teilnahmen bisher:
World Championship 2018 & 2019, MSI 2019



SpielerAnzahl der SpieleInternationale Teilnahmen
Murase 'Evi' Shunsuke28Worlds 2017 - 2019, MSI 2017/2019
Geon-yeong 'Steal' Mun18Worlds 2018/2019, MSI 2019
Ga-eul 'Aria' Lee0-
Yuta 'Yutapon' Sugiura18Worlds 2018/2019, MSI 2019
Kazuta 'Kazu' Suzuki0-
Spiele insgesamt:64


DetonatioN FocusMe vertritt Japan bereits zum vierten Mal bei einem Mid-Season Invitational oder einer World Championship. Das Trio Evi, Steal und Yutapon kommt gemeinsam sogar auf 64 Spiele bei diesen Wettbewerben. Support Kazu nahm 2018 und 2019 mit ihnen an drei internationalen Turnieren teil, allerdings stets als Coach.



Pentanet.GG (Ozeanien)




Qualifikation:
3:1 im LCO-Finale gegen PEACE

Internationale Teilnahmen bisher:
-



SpielerAnzahl der SpieleInternationale Teilnahmen
Brandon 'BioPanther' Alexander4Worlds 2018
Jackson 'Pabu' Pavone0-
Jesse 'Chazz' Mahoney0-
Mark 'Praedyth' Lewis0-
Daniel 'Decoy' Ealam0-
Spiele insgesamt:4


Pentanet.GG ist auf dem Papier das Team mit der geringsten Erfahrung bei internationalen Turnieren. Lediglich Top-Laner BioPanther war in der Vergangenheit bereits im Clash mit anderen Regionen zu sehen: 2018 spielte er mit den Dire Wolves vier Best-of-Ones bei der World Championship.



Mehr Infos und Artikel rund um das Mid-Season Invitational findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games - Michal Konkol

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: