WERBUNG:

Neue Details zu Mundo-Rework und den nächsten Champions

Geposted von Funk1ll3r,
In der jüngsten Champion-Roadmap hat Riot Games am Montag neue Details zum Rework von Dr. Mundo und den folgenden Champion-Releases veröffentlicht. Gleich zwei dieser Charaktere sollen vom Typ her ein AD-Carry, einer von ihnen aber nicht für die Bot-Lane angedacht sein.
WERBUNG:
Das bereits 2020 angekündigte Rework von Dr. Mundo steht laut Ryan "Reav3" Mireles, Lead Producer of Champions bei Riot Games, vor einem baldigen Release. Im Blog-Post enthüllten er und sein Team einzelne Voicelines des neuen Mundos. Diese sollen seine "dunkle und dennoch extrem komische (... und dumme) Persönlichkeit untermauern".



Der legendäre Skin "Corporate Mundo" soll im Hinblick auf seine Qualität an das Niveau der modernen Skins dieser Kategorie heranreichen, betonte Reav3. Auch in die Sprüche von Dr. Mundo als Unternehmer gab das Team in der Roadmap einen ersten Einblick. Zudem wurde das finale Splash-Art zu "Rageborn Mundo" präsentiert.



AD-Carry und Yordle-Mage für die Mid-Lane



Im Januar verkündete Riot Games bei der Enthüllung von Viego, dass die drei folgenden Champions eine Verbindung zur Geschichte des gestürzten Königs haben werden. Mit Gwen wurde kürzlich der erste dieser Charaktere in Patch 11.8 veröffentlicht.

In der jüngsten Champion-Roadmap nannte Reav3 neue Details zu den beiden nächsten Champion-Releases. Im Sommer soll demnach ein neuer "Sentinel of Light" die Kluft betreten.

Das Ziel bei diesem Champion sei, einen AD-Carry zu erschaffen, der primär als Mid-Laner gespielt wird. "Während Champions wie Lucian, Corki und Tristana in der Mitte eingesetzt werden, fühlt sich keiner von ihnen so an, als wäre er spezifisch für diese Position erschaffen worden", so Reav3. Dies soll beim "einzigartigen Champion", der für "viele Assassin- und Skirmisher-Spieler attraktiv sein könnte", anders sein.



Der andere thematisch an Viego gebundene Champion wird ein Mage, ebenfalls für die Mid-Lane, sein. Ursprünglich war geplant, diesen Champion vor dem AD-Carry zu veröffentlichen, Riot Games benötige aber noch zusätzliche Zeit in der Entwicklung.

Der düstere Yordle soll zudem nicht länger ein Artillery-Mage sein, sondern eher einem klassischen Mage entsprechen, der vor allem mit sehr mobilen Gegnern seine Schwierigkeiten hat.



AD-Carry-Spieler sollen sich allerdings nicht davon entmutigen lassen, dass der im Sommer geplante Champion für die Mid-Lane angedacht ist. Nach den beiden mit Viego verknüpften Charakteren wird voraussichtlich ein Champion für ihre Position veröffentlicht, der sich um das Thema Elektrizität dreht.

Darüber hinaus haben die Arbeiten am Rework von Udyr, der von der Community gewählt wurde, angefangen. Der Prozess befinde sich noch in einer sehr frühen Phase, weswegen nicht genügend Informationen für einen eigenen Blog vorhanden seien. Erste Skizzen wurden allerdings in der Champion-Roadmap eingebaut.

Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: