WERBUNG:

Cloud9 reist ohne Head-Coach Reignover zum MSI nach Island

Geposted von Funk1ll3r,
Neben Royal Never Give Up und PSG Talon muss auch Cloud9 beim Mid-Season Invitational 2021 auf Island auf eine Personalie verzichten: Der LCS-Champion reiste ohne seinen Head-Coach Yeu-jin 'Reignover' Kim ab.
WERBUNG:
Die Organisation veröffentlichte am Montag auf Twitter ein Foto der eigenen Spieler und Coaches von der Reise nach Island, auf dem der Südkoreaner nicht zu sehen war. Auf Nachfrage eines Users stellte Cloud9 klar, dass Reignover aus "Einwanderungsgründen" nicht zum MSI reisen, sondern "aus der Ferne" mit dem Team arbeiten wird.



Mit Royal Never Give Up und PSG Talon haben auch zwei andere Teilnehmer personelle Probleme. Der LPL-Sieger muss ebenfalls auf seinen Head-Coach verzichten, da dieser keinen gültigen Reisepass besitzt. Der PCS-Champion tritt aus gesundheitlichen Gründen ohne AD-Carry Chun Kit 'Unified' Wong an.



Für C9 ist es die erste Teilnahme an einem Mid-Season Invitational, nachdem die Organisation bereits im vergangenen Jahr den LCS Spring Split gewonnen hatte. Das internationale Event war allerdings aufgrund der wenige Monate zuvor ausgebrochenen Pandemie abgesagt worden.

Luka 'Perkz' Perković und seine Mitspieler sind beim MSI 2021 in Gruppe C gelandet und eröffnen dort am 6. Mai um 15:00 Uhr das Turnier. Erster Gegner ist ausgerechnet der amtierende World Champion und zweimalige LCK-Sieger DWG KIA.



Mehr Infos und Artikel rund um das Mid-Season Invitational findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: