WERBUNG:

Patch 11.7: Yorick-Buffs, Everfrost-Nerfs und Anpassungen für Trinity Force

Geposted von Funk1ll3r,
Patch 11.7 dreht sich unter anderem um Yorick, denn der Hirte der verlorenen Seelen darf sich über mehrere Buffs freuen. Neben einigen simplen Champion-Anpassungen nimmt sich das Balance-Team von Riot Games auch mehrere Gegenstände vor.
WERBUNG:

Bei den Champions steht Yorick in Patch 11.7 ganz klar im Fokus: Der Top-Laner darf sich auf mehrere Buffs seiner E-Fähigkeit freuen. Markierte Champions und große Monster werden regelmäßig neue Gräber erschaffen, zudem verursachen die Mist Walker Bonus-Schaden während ihres Sprungs.



Das zuletzt sehr beliebte Ability-Power-Item Everfrost wurde von Riot Games mit dem Nerf-Hammer getroffen. Der Gegenstand erhält einen längeren Cooldown des aktiven Effekts und der Schaden sowie die AP-Ratio werden heruntergesetzt. Dies gilt auch für die Ornn-Version Eternal Winter.



Das ikonische Item Trinity Force soll für mehr Champions zu einer soliden Option werden. Um dies zu erreichen, reduziert Riot Games den Attack-Speed und erhöht dafür den Attack-Damage.

Das zusätzliche Lauftempo kann nun auch an Towern aufgebaut werden, zudem bietet die Mythic-Passive ab sofort nicht Attack-Speed, sondern einen Mix aus Attack-Damage, Movement-Speed und Ability-Haste. Auch das Ornn-Upgrade Infinity Force ist teilweise betroffen: Hier wird der Attack-Speed reduziert und der Attack-Damage dafür erhöht.



Außerdem schraubt das Balance-Team in Patch 11.7 auch am Turbo Chemtank. Der aktive Effekts des Items gewährt nach dem Update etwas weniger Lauftempo, dafür ist der Slow an Gegnern etwas stärker. Die gleiche Anpassung wurde auch an der Ornn-Version Turbocharged Hexperiment vorgenommen.



Alle weiteren Anpassungen des Patches im Überblick:

Champions:



  • Alistar - Base-Damage der Q-Fähigkeit ab Stufe 2 niedriger; verstärkter Auto-Attack durch E-Fähigkeit verursacht weniger Damage
  • Amumu - Manakosten der Q-Fähigkeit reduziert; Cooldown der E-Fähigkeit reduziert
  • Ashe - Cooldown der Ultimate ab Stufe 2 reduziert
  • Braum - Cooldown der E-Fähigkeit niedriger; längerer Knock-Up durch Ultimate ab Stufe 2
  • Hecarim - Bonus-Movement-Speed der E-Fähigkeit reduziert
  • Ivern - Base-Damage der E-Fähigkeit ab Stufe 2 niedriger
  • Kai'Sa - Cooldown der Ultimate auf Stufe 1 & 2 erhöht
  • Kindred - Bonus-AD-Ratio der Q-Fähigkeit erhöht; Cooldown der E-Fähigkeit reduziert
  • Lissandra - Base-Damage der Q-Fähigkeit erhöht
  • Mordekaiser - Schaden durch Q-Fähigkeit gegen isolierte Ziele erhöht
  • Rell - Stun-Dauer der E-Fähigkeit reduziert
  • Teemo - Bonus-Attack-Speed durch Passive hält länger; On-Hit-Damage der E-Fähigkeit erhöht
  • Thresh - Stärke des Schilds durch W-Fähigkeit ab Stufe 2 niedriger
  • Tristana - Base-Attack-Damage reduziert
  • Udyr - Base-Attack-Damage reduziert
  • Varus - Attack-Damage-Zuwachs mit jedem Levelanstieg höher
  • Yasuo - Attack-Damage-Zuwachs mit jedem Levelanstieg höher


Items:



  • Essence Reaver - Gesamtkosten reduziert; Attack-Damage niedriger
  • Lord Dominik's Regards - Gesamtkosten erhöht; Attack-Damage niedriger
  • Serylda's Grudge - Gesamtkosten reduziert


Alle Änderungen im Detail könnt ihr in den offiziellen Patchnotes zu 11.7 nachlesen. Die deutschen Patchnotes findet Ihr hier.

Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: