WERBUNG:

LCS: TSM bleibt im Titelrennen - 100 Thieves eliminieren Dignitas

Geposted von Funk1ll3r,
TSM hat die erste Lower-Bracket-Runde in den Playoffs des LCS Spring Splits erfolgreich überstanden. Der Titelverteidiger setzte sich am Samstagabend mit 3:1 gegen die Evil Geniuses durch. Die 100 Thieves fertigten einen Tag später Dignitas mit 3:0 ab.
WERBUNG:
TSM entschied sich im ersten Spiel der Best-of-Five-Serie für Nocturne als Top-Laner. Kurz nach einer sehr ausgeglichenen ersten Viertelstunde konnten Seung-Hoon 'Huni' Heo und Co. aufgrund eines erfolgreichen Fights um den dritten Drachen 4.000 Gold Vorsprung vorweisen.

Fünf Minuten später bogen sie auf die Siegerstraße ein, denn die Auseinandersetzung um den nächsten Dragon ging ebenfalls an sie. Neben der Infernal Soul durfte sich TSM auch über Baron Nashor freuen. Mit wenig Mühe beendete der siebenmalige LCS-Champion das Spiel in der 29. Minute.



Gänzlich anders lief es hingegen im zweiten Game. Ab der zehnten Minute bauten sich die Evil Geniuses dank zweier gelungener Aktionen rasch einen Vorteil im vierstelligen Goldbereich auf. Nach 20 Minuten betrug dieser bereits über 5.000 Gold.

Für die Vorentscheidung sorgte eine Szene in der 23. Minute: Daniele 'Jiizuke' Di Mauro und seine Mitspieler fanden in einer verlängerten Aktion ein Ace und beanspruchten Baron Nashor für sich. Kurz danach gewannen sie zwei weitere Teamfights und glichen die Serie zum 1:1 aus.



Spica gelingt Baron-Steal



Im dritten Game sorgte TSM früh für das First Blood, geriet bis zur zehnten Minute aber durch zwei unvorteilhafte Situationen mit 2.000 Gold in Rückstand. Die Evil Geniuses waren jedoch nicht in der Lage, etwas aus diesem Vorteil zu machen.

Mit einem massiven Teamfight, den Shuo-Chieh 'SwordArt' Hu mit einem Nautilus-Hook auf Matthew 'Deftly' Chen startete, stieß der Titelverteidiger das Tor zum 2:1 weit auf: Neben einem Ace durfte er sich über einen frühen Baron-Buff freuen.



Innerhalb weniger Minuten beendeten Tristan 'PowerOfEvil' Schrage und seine Kollegen das Spiel und übernahmen in der Serie erneut die Führung.



Im vierten Game war es bereits früh ein Hin und Her zwischen den Kontrahenten. Beide Teams fanden regelmäßig Kills, die Golddifferenz blieb stets im minimalen Bereich. Nach 26 Minuten ging EG aus einem Fight siegreich hervor und griff danach Baron Nashor an, Mingyi 'Spica' Lu hielt TSM aber mit einem Steal im Rennen.



Einige Minuten später entschied der Titelverteidiger eine Konfrontation an einem Infernal Drake für sich, wodurch anschließend auch Baron Nashor auf sein Konto ging. Mit dem temporären Buff verschwendeten PowerOfEvil und Co. keine Zeit, um das Spiel zum 3:1 in der Serie zu beenden.

Dignitas ohne Chance



Im anderen Match der ersten Lower-Bracket-Runde kam es am Sonntag zum Duell zwischen den 100 Thieves und Dignitas. Das erste Spiel war lange spannend, ehe Can 'Closer' Çelik und Co. in der 33. Minute eine Unachtsamtkeit des Gegners ausnutzten und Baron Nashor erlegten. Mit dem Buff sorgten sie für das 1:0 in der Serie.

Im zweiten Spiel konnten die 100 Thieves nach etwas mehr als zehn Minuten einen Vorsprung von 2.000 Gold vorweisen. Diesen bauten sie kontinuierlich aus, bis er nach einer halben Stunde rund 7.000 Gold sowie eine Infernal Soul betrug. Ein eindeutiger Teamfight brachte dem Team in der 33. Minute den Baron-Buff und kurz danach das 2:0.



Das dritte Spiel der Serie entpuppte sich als sehr einseitiges. Schon nach drei Minuten gingen die ersten beiden Kills auf das Konto der 100 Thieves, die nach einer Viertelstunde über 5.000 Gold Vorsprung hatten. Mit einem frühen Baron-Buff beendeten sie das Game und gleichzeitig auch die Serie.



Durch dieses 0:3 ist Dignitas wie einen Tag zuvor die Evil Geniuses in den LCS-Playoffs ausgeschieden. Die 100 Thieves und TSM stehen in der zweiten Lower-Bracket-Runde und treffen am kommenden Sonntag aufeinander.

Am Samstag stehen sich im Upper-Bracket Cloud9 und Team Liquid gegenüber. Der Sieger löst das erste Ticket für das LCS-Finale. Der Verlierer erhält gegen die 100 Thieves oder TSM eine zweite Chance.



Die Partien des LCS Spring Splits könnt Ihr live im englischen Broadcast von Riot Games verfolgen.



Mehr Infos und Artikel rund um die LCS findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Riot Games - David Lee

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: