WERBUNG:

DWG KIA schlägt T1: LCK-Champion erster Playoff-Teilnehmer

Geposted von Funk1ll3r,
DWG KIA hat sich in der sechsten Woche des LCK Spring Splits in einer packenden Serie gegen T1 durchgesetzt. Der Titelverteidiger steht als erstes Team sicher in den Playoffs.
WERBUNG:
Die Best-of-Three-Serie gegen DWG KIA am Samstag startete aus Sicht von T1 denkbar schlecht: Ohne Einwirkung eines Junglers schenkte der dreimalige World Champion in den ersten drei Minuten des ersten Spiels zwei Kills her.

Anschließend fand DWG KIA vereinzelt weitere Kills, wodurch das Team nach 15 Minuten 2.000 Gold mehr hatte. Ein massiver Teamfight in der 20. Minute vergrößerte die Differenz weiter.

Wenige Minuten später eliminierten Su 'ShowMaker' Heo und Geon-bu 'Canyon' Kim auf der Top-Lane Ju-hyeon 'Clozer' Lee, der anstelle von Sang-hyeok 'Faker' Lee spielte. Dadurch schnappte sich der Favorit ohne Risiko Baron Nashor.

Mit dem Buff wuchs der Vorteil von DWG KIA auf 7.000 Gold an. In der 28. Minute schnappte sich der Tabellenführer die Infernal Soul, entschied den entstandenen Teamfight für sich und beendete das Spiel zum 1:0.



Das zweite Spiel verlief aus Sicht von T1 viel besser. Auf der Bot-Lane sammelte der LCK-Champion des vergangenen Spring Splits die ersten drei Kills ein und gewann kurz danach einen weiteren Teamfight, sodass Jungler Hyeon-joon 'Oner' Moon nach zehn Minuten vier Kills vorweisen konnte.

Knapp eine Viertelstunde lang bewegte sich der Vorteil von T1 im Bereich zwischen 3.000 und 4.000 Gold. In der 28. Minute gelang Min-seok 'Keria' Ryu und Co. in der Mid-Lane ein Ace. Mit dem dadurch gewonnenen Baron-Buff beendeten sie das Spiel zum 1:1.



Im entscheidenden Spiel der Serie zeigten in der ersten Viertelstunde beide Teams mehrere gute Aktionen. Eine riskante Ryze-Ultimate von Clozer an einen feindlichen Tower war die ideale Steilvorlage für DWG KIA, einen eigentlich schon verlorenen Teamfight noch zu drehen. Lediglich Jin-seong 'Teddy' Park überlebte diesen auf der Seite von T1.



in der 21. Minute nahmen Clozer und Woo-je 'Zeus' Choi Dong-ha 'Khan' Kim auf der Bot-Lane aus dem Spiel, allerdings war der amtierende World Champion dadurch in der Lage, Baron Nashor zu erlegen. In Unterzahl gewann DWG KIA den anschließenden Teamfight und hatte danach 5.000 Gold Vorsprung.



Mit dem temporären Buff gelang dem Team ein sauberes Ace in der nächsten Auseinandersetzung um einen Drachen. Dies genügte bereits aus, um das Spiel zum 2:1 und damit die Serie für sich zu entscheiden.

Zuvor feierte DWG KIA am Donnerstag einen mühsamen 2:0-Erfolg über Schlusslicht Liiv SANDBOX. Mit elf Siegen und nur einer Niederlage führt der Titelverteidiger weiter die LCK-Tabelle an und ist als erstes Team bereits für die Playoffs qualifiziert. T1 setzte sich am Donnerstag mit 2:0 gegen Nongshim RedForce durch und belegt aktuell den fünften Platz.

Hanwha Life zieht an DRX vorbei



Am Samstag kam es außerdem zum Aufeinandertreffen zwischen Hanwha Life Esports und DRX, die beide gute Chancen auf die Playoffs haben. Ji-hoon 'Chovy' Jeong und Co. setzten sich im Duell mit dem Ex-Team des Mid-Laners mit 2:0 durch.



Für beide Teams, die nun jeweils sieben Siege und vier Niederlagen auf dem Konto haben, war es die einzige Partie in der sechsten Woche. Hanwha Life Esports steht aufgrund der besseren Game-Differenz allerdings vor DRX auf Platz drei.

Vor dem Duo belegt Gen.G mit neun Erfolgen und drei Pleiten noch Rang zwei in der Tabelle und ist damit der erste Verfolger von DWG KIA.

Der Viertelfinalist der abgelaufenen World Championship war sowohl am Freitag gegen Fredit BRION als auch am Sonntag gegen die Afreeca Freecs aber nicht fehlerfrei: Beide Kontrahenten knöpften dem Favoriten ein Spiel ab, mussten sich allerdings jeweils mit 1:2 geschlagen geben.

Die sechste Spielwoche der LCK im Überblick:

Donnerstag, 25. Februar:

09:00 Uhr: kr Nongshim RedForce vs. kr T1 - 0:2
12:00 Uhr: kr DWG KIA vs. kr Liiv SANDBOX - 2:0

Freitag, 26. Februar:

09:00 Uhr: kr Gen.G vs. kr Fredit BRION - 2:1
12:00 Uhr: kr Afreeca Freecs vs. kr KT Rolster - 2:0

Samstag, 27. Februar:

09:00 Uhr: kr DRX vs. kr Hanwha Life Esports - 0:2
12:00 Uhr: kr T1 vs. kr DWG KIA - 1:2

Sonntag, 28. Februar:

09:00 Uhr: kr Gen.G vs. kr Afreeca Freecs - 2:1
12:00 Uhr: kr Liiv SANDBOX vs. kr Nongshim RedForce - 0:2



Die siebte Spielwoche der LCK startet am Donnerstag, dem 4. März. KT Rolster und die Afreeca Freecs eröffnen den Tag um 9:00 Uhr. Im Top-Match der Woche stehen sich am Sonntag um 12:00 Uhr Hanwha Life Esports und Gen.G gegenüber.

Alle Matches der LCK könnt ihr im offiziellen deutschen Broadcast bei Summoner's Inn auf Twitch verfolgen:





Mehr Infos und Artikel rund um die LCK findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games - Yicun Liu

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: