WERBUNG:

Rückrundenstart: G2 will Revanche gegen S04 - Geht Fnatics Serie weiter?

Geposted von Maxellent,
Zum Rückrundenstart in Woche 5 des LEC Spring Splits steht Tabellenführer G2 Esports vor dem Rematch gegen den FC Schalke 04. Verfolger Fnatic konnte vier Spiele in Folge gewinnen und will daran anknüpfen.
WERBUNG:
G2 Esports hat gerade erst den Sieg im Top-Match gegen Rogue eingetütet und sich zurück an die Tabellenspitze geschwungen. Zum Rückrundenauftakt geht es erst gegen den Vorletzten Astralis und dann gegen den Kontrahenten, der G2 die erste Niederlage in 2021 beibrachte: Schalke 04.

Mit Felix 'MagiFelix' Boström statt Erlend 'Nukeduck' Våtevik Holm in der Mitte konnte die dänische Organisation Astralis in Woche 4 die Königsblauen bezwingen und sich den zweiten Sieg des Splits holen. Gegen Misfits Gaming setzte es allerdings eine Niederlage und mit G2 Esports um Rasmus 'Caps' Winther haben MagiFelix und Co. am Freitag um etwa 22 Uhr einen extrem schweren Gegner vor der Brust.

Favoritenschreck S04 muss am Freitag um 18 Uhr gegen SK Gaming ran und wird versuchen, sich in in den Top vier zu etablieren. Am Samstag geht es ins Rückspiel gegen G2 Esports, das die Knappen in Woche zwei noch bezwingen konnten. Umso mehr werden Martin 'Rekkles' Larsson und seine Teamkollegen darauf aus sein, sich die Revanche zu holen und Platz eins zu verteidigen. Das Match startet um 20 Uhr.



Fnatic will die Siegesserie fortführen



Verfolger Fnatic lauert derweil auf Platz drei auf Ausrutscher von G2 und Rogue. Elias 'Upset' Lipp und seine Mitspieler haben nach einem durchwachsenen Split-Beginn zuletzt vier Spiele in Folge gewonnen und dabei auch G2 Esports bezwungen. Mit starken Auftritten holte sich Fnatic jede Menge Selbstvertrauen.

Siege gegen Schlusslicht Team Vitality am Freitag um etwa 21 Uhr sowie gegen den geteilten Viertplatzierten MAD Lions am Samstag zur gleichen Uhrzeit würden Fnatic zum Team mit der längsten Siegesserie im laufenden Split machen. Rogue hatte zu Saisonbeginn fünf Matches in Folge für sich entschieden und hält damit bisher den Rekord.



Rogue vor Pflichtaufgabe, MAD und Excel im Duell



Auf Rogue selbst warten überschaubare Aufgaben: Weder Misfits Gaming (Freitag, 20 Uhr) noch Team Vitality (Samstag, 18 Uhr) stehen aktuell auf einem Playoff-Platz. Entsprechend gering ist das Ausrutscherpotenzial für die Schurken, für die zwei Siege in dieser Woche Pflicht sind.

Am Freitag um etwa 19 Uhr kommt es zudem zum interessanten Duell der MAD Lions gegen Excel Esports, bei dem sich zwei Teams mit aktuell gleicher Bilanz auf den Playoff-Plätzen begegnen. Im Hinspiel triumphierten die Löwen aus Madrid.

Riot Games hat für diese Woche angekündigt, Drops im Stream zu verteilen. Die Partien der europäischen Top-Liga könnt Ihr wie immer live bei Summoner's Inn verfolgen und dafür über lolesports.com auch Drops erhalten:



Die fünfte Spielwoche des LEC Spring Splits im Überblick:

Freitag, 19. Februar:

18:00 Uhr: eu SK Gaming vs. eu FC Schalke 04
19:00 Uhr: eu MAD Lions vs. eu Excel Esports
20:00 Uhr: eu Astralis vs. eu G2 Esports
21:00 Uhr: eu Misfits Gaming vs. eu Rogue
22:00 Uhr: eu Team Vitality vs. eu Fnatic

Samstag, 20. Februar:

17:00 Uhr: eu Excel Esports vs. eu Astralis
18:00 Uhr: eu Misfits Gaming vs. eu SK Gaming
19:00 Uhr: eu Rogue vs. eu Team Vitality
20:00 Uhr: eu Fnatic vs. eu MAD Lions
21:00 Uhr: eu G2 Esports vs. eu FC Schalke 04





Mehr Infos und Artikel rund um die LEC findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Riot Games - Michal Konkol

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Maxellent

    Maxellent

    Max E.
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @MaxellentME, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: