WERBUNG:

LEC FantasyWatch: Upset thront über allen, Bwipo mit Triple

Geposted von Funk1ll3r,
Die Hinrunde im LEC Spring Split 2021 hat am Wochenende ihren Abschluss gefunden. Fnatic setzte die eigene Siegesserie fort und ist dadurch zahlreich im Top-Team der Woche vertreten. Elias 'Upset' Lipp holte von allen Profis die meisten Zähler und Gabriel 'Bwipo' Rau machte das Triple perfekt.
WERBUNG:


Ihr könnt SuperFantasy LEC spielen, indem Ihr Euch auf der offiziellen Webseite einen Account erstellt. Dabei könnt Ihr Euch mit allen angemeldeten Spielern, aber auch mit Fans bestimmter LEC-Teams oder mit Euren Freunden in einer privaten Lobby messen. Hier könnt Ihr der offiziellen Lobby von Summoner's Inn beitreten. Weitere Informationen rund um SuperFantasy LEC könnt Ihr im offiziellen FAQ finden.



Auf vier der sechs Positionen stellt Fnatic einen Akteur für das Team der Woche. Upset darf sich als einziger LEC-Profi über eine dreistellige Punktzahl freuen: Mit 123 Zählern war er der beste Spieler der Woche. Vor allem dank seiner Riven-Performance gegen SK Gaming ist Bwipo zum dritten Mal in Folge dabei.

Iván 'Razork' Martín Díaz von Misfits Gaming kehrt nach seiner starken Auftaktwoche zudem ins Top-Team zurück. Außerdem ist Fabian 'GrabbZ' Lohmann als bester Coach erstmals auch ein Teil.

Das waren die Akteure, die auf ihrer jeweiligen Position in der vierten Woche die meisten Basispunkte holten. Die Zahl in Klammern nach dem Namen bedeutet, wie oft derjenige im aktuellen Split in dieses Team gekommen ist.

PositionNameTeamPunkte
Top-LaneGabriel 'Bwipo' Rau (3)Fnatic92 (73, 19)
JungleIván 'Razork' Martín Díaz (2)Misfits Gaming76 (52, 24)
Mid-LaneYasin 'Nisqy' Dinçer (1)Fnatic73 (33, 40)
AD-CarryElias 'Upset' Lipp (1)Fnatic123 (55, 68)
SupportZdravets 'Hylissang' Galabov (1)Fnatic49 (20, 29)
CoachFabian 'GrabbZ' Lohmann (1)G2 Esports92 (41, 51)


Neben Team Vitality war der FC Schalke 04 das einzige Team, das in der vierten Woche zweimal verloren hat. Dies spiegelt sich auch in den Zahlen wider: Alle sechs Akteure der Königsblauen befinden sich im Flop-Team der Woche.

Auf der Top-Lane und bei den AD-Carrys holte jeweils ein anderer Profi so wenige Punkte wie sein S04-Pendant: Mathias 'Szygenda' Jensen und Patrik 'Patrik' Jírů sind deswegen ebenfalls dabei.

Das waren die Akteure, die auf ihrer jeweiligen Position in der vierten Woche die wenigsten Basispunkte holten. Die Zahl in Klammern nach dem Namen bedeutet, wie oft derjenige im aktuellen Split in dieses Team gekommen ist.

PositionNameTeamPunkte
Top-LaneMathias 'Szygenda' Jensen (2)Team Vitality-1 (4, -5)
Sergen 'Broken Blade' Celik (1)FC Schalke 04-1 (-6, 5)
JungleErberk 'Gilius' Demir (2)FC Schalke 04-9 (-5, -4)
Mid-LaneFelix 'Abbedagge' Braun (1)FC Schalke 04-2 (4, -6)
AD-CarryPatrik 'Patrik' Jírů (1)Excel Esports31 (9, 22)
Matus 'Neon' Jakubcik (1)FC Schalke 0431 (11, 20)
SupportDino 'LIMIT' Tot (1)FC Schalke 04-5 (-9, 4)
CoachDylan 'Dylan Falco' Falco (1)FC Schalke 041 (0, 1)


Wie lief es für Euch in der vierten Woche von SuperFantasy LEC?



Mehr Infos und Artikel rund um die LEC findet ihr in unserer Coverage!




Bildquelle: Riot Games

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: