WERBUNG:

BIG pirscht sich an mouz heran, S04E gewinnt Duell mit Titelverteidiger

Geposted von Funk1ll3r,
BIG hat in der vierten Woche der Pro Division im Prime League Spring Split 2021 zwei Siege eingefahren und sich damit auf den zweiten Platz geschoben. Der FC Schalke 04 Evolution setzte sich im Duell mit mousesports durch. Am unteren Ende der Tabelle verliert EURONICS Gaming zudem langsam den Anschluss.
WERBUNG:
In seinem letzten Match der Hinrunde feierte BIG am Dienstag einen souveränen Erfolg über E wie Einfach E-Sports. Bereits in den ersten Minuten baute sich der Favorit einen Vorteil auf, nach einem frühen Baron Nashor betrug dieser über 8.000 Gold. Mit einem zweiten Baron-Buff beendete das Team das Spiel nach einer halben Stunde.

Am Donnerstag kam es für BIG zum Auftakt der Rückrunde noch zum Duell mit der Unicorns of Love Sexy Edition, einem direkten Konkurrenten an der Tabellenspitze.

Nach einem Kill gegen Alexander 'Venzer' Kostadinoc starteten Steven 'Reeker' Chen und Co. Baron Nashor, verloren den entstandenen Fight aber. Dadurch mussten sie das epische Monster an die Einhörner abgeben. Trotzdem gelang es BIG, nach 31 Minuten den entscheidenden Teamfight zu gewinnen und den gegnerischen Nexus zu zerstören.



Für BIG war dies der dritte Sieg in Folge und der siebte im zehnten Match des Spring Splits. Damit belegt die Berliner Organisation gemeinsam mit den Unicorns of Love den zweiten Platz, da diese auch am Dienstag gegen SK Gaming Prime eine Niederlage kassiert hatten.

Ein weiterer Gewinner der vierten Woche ist GamerLegion. Der Finalist der jüngsten European Masters fuhr gegen ad hoc gaming und SK Prime seinen dritten und vierten Sieg am Stück ein und ist nun alleiniger Vierter in der Tabelle.

Neuauflage der jüngsten Endspiele geht an S04E



Am letzten Tag der Hinrunde kam es auch zu dem Duell, das Fans 2020 in allen drei Endspielen der Prime League gesehen hatten: mousesports gegen den FC Schalke 04 Evolution. Nach einer unterhaltsamen und ausgeglichenen Anfangsphase übernahmen die Knappen ab der 20. Minute das Kommando.



Drei Kills in der 21. Minute bescherten Patrick 'Obsess' Engelmann und seinen Mitspielern einen frühen Baron-Buff. Im Anschluss wuchs ihr Vorteil auf rund 7.000 Gold an. Ein Fünf-gegen-Fünf um den Elder Drake führte zur Entscheidung zugunsten von S04E.

Am Donnerstag unterlag der Vize-Champion allerdings überraschend E wie Einfach E-Sports und belegt dadurch nach vier Wochen gemeinsam mit SK Gaming Prime den fünften Platz. mousesports feierte am Donnerstag einen Sieg über EURONICS Gaming und hat als Tabellenführer einen Erfolg mehr als die ersten Verfolger.

EURONICS Gaming: Acht Pleiten in Folge



Am anderen Ende der Tabelle sieht es für EURONICS Gaming immer düsterer aus. Das Werksteam unterlag in der vierten Woche neben Titelverteidiger mousesports auch Aufsteiger PENTA 1860.

Für ESG war die Niederlage am Donnerstag die achte in Folge. Auf die letzten Playoff-Plätze fehlen Simon 'Ventair' Tschammer und Co. nun bereits vier Siege, zu ad hoc gaming auf Platz neun sind es zwei Erfolge Rückstand.



Am Dienstag, dem 16. Februar startet die fünfte Woche der Prime League Pro Division. Den Auftakt machen um 18 Uhr die Unicorns of Love Sexy Edition und Schalke 04 Evolution. Alle Partien der Prime League könnt ihr live auf dem offiziellen Kanal ansehen:





Mehr Infos und Artikel rund um die Prime League findet ihr in unserer Coverage!




Teaserbild: Prime League

Ihr wollt keine Neuigkeiten zu League of Legends verpassen? Folgt uns auf Facebook und Twitter oder joint dem offiziellen Summoner's Inn Discord-Server!

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: